Rezept Kartäuserklösse mit Tomatensalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartäuserklösse mit Tomatensalat

Kartäuserklösse mit Tomatensalat

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22316
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3160 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürz für den Kartoffelsalat !
Schütten sie den Essig von Einmachgurken nicht gleich weg. Er ist eine gute Würze für den Kartoffelsalat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  altbackene Vollkornbrötchen
250 ml Milch
- - Salz
- - Cayennepfeffer
- - Muskatnuß, frisch gerieben
2  Eier
3 El. Knäckebrot, fein gerieben
1 Tl. Oregano
4 El. Olivenöl
1 kg Tomaten
1 Bd. Schnittlauch
1 Bd. Basilikum
3 El. Balsamessig od. Rotweinessig
75 g Schafkäse
- - schwarzer Pfeffer, frisch
- - gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Kartäuserklösse mit Tomatensalat:

Rezept - Kartäuserklösse mit Tomatensalat
Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten 1. Die Rinde der Brötchen rundherum abreiben. Die Brötchen längs halbieren und nebeneinander in eine flache Schüssel legen. Die Milch mit Salz, einer kräftigen Prise Cayennepfeffer und Muskat bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen und über die Brötchen gießen. Die Brötchen etwa 2 Minuten darin ziehen lassen, bis sie sich vollgesogen haben, aber noch nicht so weich sind, daß sie zerfallen. 2. Die Eier auf einem Teller verquirlen. Das Knäckebrot auf einem anderen Teller mit dem Oregano vermischen. 2 Eßlöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. 3. Die Brötchen zuerst in den Eiern, dann in den Knäckebrotbrö- seln wenden und im heißen Öl bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 5 Minuten braten. 4. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Schnittlauch und das Basilikum zerkleinern. Die Tomatenscheiben auf Tellern anrichten, mit den Kräutern bestreuen, mit dem Essig und dem restlichen Öl beträufeln. Den Schafkäse zerbröckeln und da- rüber verteilen. Die Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Kartäuserklössen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 FettsäurenLachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 Fettsäuren
Der Lachs ist ein zäher Langstreckensportler: Jährlich legt er oft über 1000 Kilometer zurück, um zu seinen Laichgewässern zu gelangen. Da der Lachs als Speisefisch zunehmend gefragt ist, wird er inzwischen gezielt für den Verbrauch gezüchtet.
Thema 22134 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 9973 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4677 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |