Rezept Kartäuserklösse mit Tomatensalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartäuserklösse mit Tomatensalat

Kartäuserklösse mit Tomatensalat

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22316
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3121 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  altbackene Vollkornbrötchen
250 ml Milch
- - Salz
- - Cayennepfeffer
- - Muskatnuß, frisch gerieben
2  Eier
3 El. Knäckebrot, fein gerieben
1 Tl. Oregano
4 El. Olivenöl
1 kg Tomaten
1 Bd. Schnittlauch
1 Bd. Basilikum
3 El. Balsamessig od. Rotweinessig
75 g Schafkäse
- - schwarzer Pfeffer, frisch
- - gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Kartäuserklösse mit Tomatensalat:

Rezept - Kartäuserklösse mit Tomatensalat
Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten 1. Die Rinde der Brötchen rundherum abreiben. Die Brötchen längs halbieren und nebeneinander in eine flache Schüssel legen. Die Milch mit Salz, einer kräftigen Prise Cayennepfeffer und Muskat bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen und über die Brötchen gießen. Die Brötchen etwa 2 Minuten darin ziehen lassen, bis sie sich vollgesogen haben, aber noch nicht so weich sind, daß sie zerfallen. 2. Die Eier auf einem Teller verquirlen. Das Knäckebrot auf einem anderen Teller mit dem Oregano vermischen. 2 Eßlöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. 3. Die Brötchen zuerst in den Eiern, dann in den Knäckebrotbrö- seln wenden und im heißen Öl bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 5 Minuten braten. 4. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Schnittlauch und das Basilikum zerkleinern. Die Tomatenscheiben auf Tellern anrichten, mit den Kräutern bestreuen, mit dem Essig und dem restlichen Öl beträufeln. Den Schafkäse zerbröckeln und da- rüber verteilen. Die Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Kartäuserklössen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Petits Fours - klein, fein und sehr süßPetits Fours - klein, fein und sehr süß
Ein Schaufensterbummel in Elsässer Patisserien zeigt die wahre Heimat der winzigen, bunten Kuchen, die zu deutsch ‚kleine Öfchen’ heißen: Frankreich.
Thema 12972 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Bananen - was macht die Banane für uns so wertvollBananen - was macht die Banane für uns so wertvoll
Andy Warhol hat sie in den Rang eines Kunstwerkes erhoben, in der ehemaligen DDR galt sie als Inbegriff der Exotik und Ausdauersportler schätzen sie wie kaum eine andere Frucht - die Banane.
Thema 12067 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 10081 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |