Rezept Karpfensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfensuppe

Karpfensuppe

Kategorie - Suppe, Fisch, Karpfen, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29157
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5396 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln aus dem Plastikbeutel !
Aus dem Beutel herausnehmen und in einen Korb schütten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
250 g Kartoffeln
100 g Moehen
- - Salz
400 g Karpfenfilet
100 g Porree (Lauch)
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 Tl. Butter o. Margarine
- - Kuemmel
- - Edelsuess Paprikapulver
- - Getrockneter Majoran
- - Ungar. Gulaschgewuerz
1/2 l Gemuesebruehe (Instant)
1 El. Tomatenmark
- - Weisser Pfeffer a.d.M.
- - Etwas Kresse zum Garnieren
- - Fernsehwoche
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Karpfensuppe:

Rezept - Karpfensuppe
Kartoffeln und Moehren schaelen, waschen, kleinschneiden. In Salzwasser ca. 10 Min. garen. Fischfilet abspuelen, trockentupfen und wuerfeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schaelen, wuerfeln, mit Porree im heissen Fett anduensten. Mit Kuemmel, Paprika, Majoran und Gulaschgewuerz wuerzen. Bruehe angiessen, Tomatenmark einruehren. Kartoffeln und Moehren zufuegen. Aufkochen. Fisch darin 8 Min. garziehen lassen. Abschmecken. Mit Kresse garnieren. :Pro Person ca. : 350 kcal :Pro Person ca. : 1465 kJoule :Eiweis : 40 Gramm :Fett : 12 Gramm :Kohlenhydrate : 19 Gramm :Zubereitungsz. : 45 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 9233 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Pangasius Filet - Ein Fisch für ErnährungsbewusstePangasius Filet - Ein Fisch für Ernährungsbewusste
Immer wieder erobern bislang unbekannte, aber wohlklingend exotische Namen die europäischen Speisekarten – Pangasius ist einer davon.
Thema 27704 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9132 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |