Rezept Karpfenfilets in Gelee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfenfilets in Gelee

Karpfenfilets in Gelee

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4552
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3780 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu lange gekochtes Gemüse !
Gemüse, das durch zu langes Kochen seine Farbe verloren hat, wird wieder appetitlich, wenn es mit in Butter gerösteten Semmelbröseln angerichtet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Karpfen (2,5 kg)
- - Zitronensaft
2  Schalotten (gewürfelt)
2 El. Öl
1 Tl. Mehl
1/2 l Fischfond (a. d. Glas)
1  Lorbeerblatt
1  Knoblauchzehe (gepreßt)
- - Salz
- - Pfeffer (a. d. Mühle)
6  Blatt Gelatine
2 El. Petersilie (gehackt)
Zubereitung des Kochrezept Karpfenfilets in Gelee:

Rezept - Karpfenfilets in Gelee
Den Karpfen vom Fischhändler filieren lassen. Die Gräten mitnehmen. Filets in 4 gleich große Stücke schneiden. Schalotten in Öl auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 andünsten, Mehl überstäuben, leicht bräunen. Fond dazugießen, die Fischgräten, Lorbeerblatt und Knoblauch hineingehen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken, 10 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 kochen lassen, dann durch ein Haarsieb gießen. Fischfilets säubern, mit Zitronensaft säuern, in einen Topf geben und auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 andünsten, 20 Min. auf 1/2 im eigenen Sud gardünsten. Filets herausnehmen, auf einer Platte anrichten. Fischfond durch ein feines Tuch gießen, aufkochen. Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, im Fond auflösen und kalt werden lassen. Wenn die Flüssigkeit zu gelieren beginnt, Fisch damit begießen. Bis zum Servieren kalt stellen, Mit der Petersilie bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 33885 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11019 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Algen - Speisealgen das Gemüse der ZukunftAlgen - Speisealgen das Gemüse der Zukunft
Wenn wir von Algen sprechen, denken wir in der Regel an etwas Ähnliches wie Seetang, an Schaumberge am Strand oder ein zugewuchertes Aquarium.
Thema 7534 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |