Rezept Karpfenfilet mit Ruebenragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfenfilet mit Ruebenragout

Karpfenfilet mit Ruebenragout

Kategorie - Fisch, Gemuese, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28720
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1984 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Karpfenfilets à 200 g
2  Fruehlingszwiebeln mit Gruen
2 El. trockener Wermut
1/4 l kraeftiger Fischfond
1  Kardamom
1  Piment
1  Nelken
2  Tomaten
2 El. Petersilie, fein geschnitten
2 Tl. kalte Butterflocken
300 g Steckrueben
1/8 l Sahne
1/8 l Weisswein
1/8 l Gemuesebruehe
2  Schalotten, fein geschnitten
1  Knoblauchzehe, gepresst
1 Tl. Mehlbutter
1 Tl. Thymianblaettchen, gezupft
- - Butter zum Anbraten
- - Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung des Kochrezept Karpfenfilet mit Ruebenragout:

Rezept - Karpfenfilet mit Ruebenragout
Die Steckrueben putzen und in Wuerfel schneiden. In Salzwasser bissfest kochen und kurz in Eiswasser abschrecken. Die Schalotten und Knoblauch in Butter anschwitzen, Ruebchen dazugeben und mit Wein und Gemuesebruehe abloeschen. Die Fluessigkeit um die Haelfte einkochen lassen. Dann Sahne unterziehen, Thymian und Muskat zugeben. Mit Mehlbutter das Ruebenragout binden und abschmecken. Die Tomaten enthaeuten, entkernen und in Wuerfel schneiden. Die Karpfenfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. In einer Pfanne mit Butter die Filets von beiden Seiten je 2 Minuten anbraten, dann herausnehmen und warm stellen. In der Fischpfanne mit etwas Butter die in Ringe geschnittenen Fruehlingszwiebeln anduensten. Mit Wermut und Fischfond abloeschen, Kardamom, Piment und Nelke zugeben und den Fond um die Haelfte reduzieren. Petersilie und Tomatenwuerfel untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Butterflocken die Sauce binden. Karpfenfilets mit Sauce und Ruebenragout anrichten. :Stichwort : Karpfen :Stichwort : Steckruebe :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 12.11.2000 :Letzte Aenderung: 12.11.2000 :Quelle : ARD-Buffet 15.11.2000, :Quelle : Wochenthema: Wurzelkueche

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und VollkornbrotVollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und Vollkornbrot
Heutzutage kann schon jedes Kind wissen, wie man sich gesund ernährt. Nur scheitert es nicht selten an der Umsetzung, denn letztlich essen die Kinder das, was ihnen die Eltern vorsetzen.
Thema 8573 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Spargelzeit: Spargel schonend zubereitenSpargelzeit: Spargel schonend zubereiten
Nicht jeder weiß wie Spargel richtig zubereitet wird. Wichtige Vitamine und Mineralstoffe können bei unsachgemäßer Lagerung oder Zubereitung vernichtet werden.
Thema 6041 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 81761 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |