Rezept Karpfenfilet mit Ruebenragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfenfilet mit Ruebenragout

Karpfenfilet mit Ruebenragout

Kategorie - Fisch, Gemuese, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28720
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2136 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter einfieren !
Butter kann über mehrere Monate gefroren aufbewahrt werden, wenn sie luftdicht verschlossen wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Karpfenfilets à 200 g
2  Fruehlingszwiebeln mit Gruen
2 El. trockener Wermut
1/4 l kraeftiger Fischfond
1  Kardamom
1  Piment
1  Nelken
2  Tomaten
2 El. Petersilie, fein geschnitten
2 Tl. kalte Butterflocken
300 g Steckrueben
1/8 l Sahne
1/8 l Weisswein
1/8 l Gemuesebruehe
2  Schalotten, fein geschnitten
1  Knoblauchzehe, gepresst
1 Tl. Mehlbutter
1 Tl. Thymianblaettchen, gezupft
- - Butter zum Anbraten
- - Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung des Kochrezept Karpfenfilet mit Ruebenragout:

Rezept - Karpfenfilet mit Ruebenragout
Die Steckrueben putzen und in Wuerfel schneiden. In Salzwasser bissfest kochen und kurz in Eiswasser abschrecken. Die Schalotten und Knoblauch in Butter anschwitzen, Ruebchen dazugeben und mit Wein und Gemuesebruehe abloeschen. Die Fluessigkeit um die Haelfte einkochen lassen. Dann Sahne unterziehen, Thymian und Muskat zugeben. Mit Mehlbutter das Ruebenragout binden und abschmecken. Die Tomaten enthaeuten, entkernen und in Wuerfel schneiden. Die Karpfenfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. In einer Pfanne mit Butter die Filets von beiden Seiten je 2 Minuten anbraten, dann herausnehmen und warm stellen. In der Fischpfanne mit etwas Butter die in Ringe geschnittenen Fruehlingszwiebeln anduensten. Mit Wermut und Fischfond abloeschen, Kardamom, Piment und Nelke zugeben und den Fond um die Haelfte reduzieren. Petersilie und Tomatenwuerfel untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Butterflocken die Sauce binden. Karpfenfilets mit Sauce und Ruebenragout anrichten. :Stichwort : Karpfen :Stichwort : Steckruebe :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 12.11.2000 :Letzte Aenderung: 12.11.2000 :Quelle : ARD-Buffet 15.11.2000, :Quelle : Wochenthema: Wurzelkueche

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen SprüchenTim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen Sprüchen
Stoppeln auf dem Kopf, Stoppeln im Gesicht, lässig in T-Shirt und Jeans, so präsentiert sich TV-Starkoch Tim Mälzer Woche für Woche seiner Fernseh-Fangemeinde beim Fernsehsender VOX.
Thema 26589 mal gelesen | 19.07.2007 | weiter lesen
Bio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und GesundBio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und Gesund
In der Biowelt ist tierisch viel los: Während noch in den 90er Jahren nur Idealisten und 100prozentige Überzeugungstäter zum weit entfernten Hofladen fuhren oder den Schritt in den Naturkostladen wagten.
Thema 6027 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4527 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |