Rezept Karpfen vom Rost

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfen vom Rost

Karpfen vom Rost

Kategorie - Fisch, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28486
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3303 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Thymiantee !
Gegen Asthma, Grippe, Bronchitis, Prostataproblemen, Blähungen, Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Karpfen Spiegelkarpfen 4-6 Pfund
- - Salz, Fondor, Butter
viel  Gefühl am besten eine Frau hinzuziehen
- - Stückekartoffeln Kartoffeln geschält, geteilt und in
- - Salzwasser weich gekocht
- - Endiviensalat
- - Sahnemeerrettich
Zubereitung des Kochrezept Karpfen vom Rost:

Rezept - Karpfen vom Rost
Der Karpfen wird außen mit viel Salz und Küchenpapier abgerieben, um die die Schleimschicht zu entfernen. Unter fließendem Wasser abspülen und innen und außen mit Küchenpapier trocken tupfen. Danach mit etwas Maggi Fondor Feinwürzmittel und Salz innen und außen würzen. Ein Stück Butter in den Bauch legen. Den Karpfen dann auf den Rosteinschub ins Backrohr. Backblech unter den Rost, weil sonst Küche voll Rauch. Bei 200 Grad ca. 1/2 Stunde backen. Danach ein Stück Butter auf eine Gabel spießen und den Karpfen von außen damit gut einreiben. Weiterbacken bis Haut goldbraun knusprig. Je nach Größe des Karpfens kann das bis zu 1 Stunde dauern. Karpfen als Ganzes auf den Tisch. Bei Bedarf Nachsalzen. :Zeitbedarf : 1 Std. :Stichwort : Karpfen :Erfasser : C. Rosenschon :Erfasst am : 7.10.2000 :Letzte Änderung: 7.10.2000 :Quelle : Eigenkreation :Quelle : Nicht gegatet!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11633 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 9176 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Sacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem GenusswertSacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem Genusswert
Aus Österreich kommen mit der Linzer und der Sacher-Torte zwei der berühmtesten Backwaren der Welt. Was ist Ihr Geheimnis, wodurch heben sich diese Torten von den vielen anderen ab?
Thema 24612 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |