Rezept Karpfen vom Rost

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfen vom Rost

Karpfen vom Rost

Kategorie - Fisch, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28486
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3263 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beize für das Fleisch !
Bauchfleisch, Schulter und jedes Fleisch, welches nicht von Haus aus zart ist, sollten Sie über Nacht in eine Beize aus Buttermilch, Sauermilch oder Rotwein legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Karpfen Spiegelkarpfen 4-6 Pfund
- - Salz, Fondor, Butter
viel  Gefühl am besten eine Frau hinzuziehen
- - Stückekartoffeln Kartoffeln geschält, geteilt und in
- - Salzwasser weich gekocht
- - Endiviensalat
- - Sahnemeerrettich
Zubereitung des Kochrezept Karpfen vom Rost:

Rezept - Karpfen vom Rost
Der Karpfen wird außen mit viel Salz und Küchenpapier abgerieben, um die die Schleimschicht zu entfernen. Unter fließendem Wasser abspülen und innen und außen mit Küchenpapier trocken tupfen. Danach mit etwas Maggi Fondor Feinwürzmittel und Salz innen und außen würzen. Ein Stück Butter in den Bauch legen. Den Karpfen dann auf den Rosteinschub ins Backrohr. Backblech unter den Rost, weil sonst Küche voll Rauch. Bei 200 Grad ca. 1/2 Stunde backen. Danach ein Stück Butter auf eine Gabel spießen und den Karpfen von außen damit gut einreiben. Weiterbacken bis Haut goldbraun knusprig. Je nach Größe des Karpfens kann das bis zu 1 Stunde dauern. Karpfen als Ganzes auf den Tisch. Bei Bedarf Nachsalzen. :Zeitbedarf : 1 Std. :Stichwort : Karpfen :Erfasser : C. Rosenschon :Erfasst am : 7.10.2000 :Letzte Änderung: 7.10.2000 :Quelle : Eigenkreation :Quelle : Nicht gegatet!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12739 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Folsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und WeizenFolsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und Weizen
Eines der wichtigsten Vitamine der B-Gruppe ist Folsäure – sie ist an Zellteilung und Blutbildung beteiligt. „Fol-“ weist auf die lateinische Wortwurzel „folium“ hin, zu deutsch: Blatt.
Thema 56046 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11661 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |