Rezept Karpfen mit knusprigem Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfen mit knusprigem Gemuese

Karpfen mit knusprigem Gemuese

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19853
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4378 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aromatische Backpflaumen !
Wenn Sie Backpflaumen einlegen, dann legen Sie sie statt in Wasser in schwarzen Tee ein. Dadurch wird das Aroma viel intensiver.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Karpfen; 1.5-2kg quer in Koteletts geschnitten
- - Salz
1/4  Sellerieknolle
1  Dicke Moehre
1  Dicke Lauchstange
- - Neutrales Oel; zum Fritieren
- - Pfeffer
1 El. Sesamoel
1 El. Feingehackter Ingwer
1 El. Knoblauch
1 El. Rote Chilischote
1 El. Gruene Chilischote
1 El. Hoisinsauce
1 El. Sojasauce
2 El. Sherry; oder Reiswein
2 El. Huehnerbruehe
Zubereitung des Kochrezept Karpfen mit knusprigem Gemuese:

Rezept - Karpfen mit knusprigem Gemuese
Die Karpfenstuecke mit Salz abreiben, gruendlich abspuelen und abtrocknen. Sellerie, Moehre und Lauch in hauchduenne Streifen hobeln. Gut abtrocknen. Im Wok in 180 Grad heissem Oel schwimmend kross backen. Mit Kuechenpapier abtupfen und beiseite stellen. Die Karpfenstuecke zunaechst etwa zwei bis drei Minuten fritieren, dann herausheben und etwas abkuehlen, ein zweites Mal fuer eine bis zwei Minuten backen, gut abtropfen, danach mit Salz und Pfeffer bestreuen. Im Wok, in dem man ein bis zwei Essloeffel Oel zuruecklaesst, das Sesamoel erhitzen, Ingwer, Knoblauch sowie Chili zufuegen. Mit Hoisinsauce, Sojasauce, Sherry oder Reiswein und Huehnerbruehe abloeschen und aufkochen. Die Karpfenstuecke auf einer Platte anrichten, die Sauce darueber verteilen und obenauf die Gemuesestreifen haeufen. * Quelle: converted and adapted by K.-H. Boller, 17.02.96 ** Gepostet von K.-H. BOLLER Stichworte: Fisch, Karpfen, Asien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 7033 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 35855 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 41528 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |