Rezept Karpfen in Rotwein (Basel)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfen in Rotwein (Basel)

Karpfen in Rotwein (Basel)

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20870
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3207 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fett spritzt beim Braten !
Autsch, das kann wehtun: Heißes Öl zischt beim Braten heftig aus der Pfanne. Das hilft: Streuen Sie eine Prise Salz ins Fett.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Karpfen: kuechenfertig, ca. 1.5 kg
2  Karotten; klein gehackt
3  Zwiebeln; klein gehackt
2  Selleriestangen; kl. gehackt
100 g Butter
5 dl Rotwein; nicht zu trocken
2 dl Wasser
- - Salz
- - Pfeffer; aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Karpfen in Rotwein (Basel):

Rezept - Karpfen in Rotwein (Basel)
Ofen auf 220 GradC vorheizen. Ofenform mit 1/4 der Buttermenge ausstreichen. Karpfen salzen und pfeffern, innen und aussen. 1/4 der Buttermenge in einer Pfanne schmelzen, kleingeschnittene Gemuese darin bei schwacher Hitze 10 Minuten unter Ruehren daempfen. In die Ofenform verteilen, Karpfen darauf legen. Rotwein mit Wasser aufkochen, ueber den Karpfen giessen, 40 Minuten abgedeckt im Ofen garen. Karpfen herausnehmen und warm stellen. Sauce passieren, bei kraeftiger Hitze zur gewuenschten Dicke reduzieren (etwa auf die Haelfte). Vom Feuer nehmen und mit der restlichen Butter (in Flocken) aufschlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Fuer eine kraeftiger gebundene Sauce, mit Mehlbutter binden (d.h., Butter mit etwa der gleichen Menge Mehl vermengt). Karpfen mit der Sauce napieren und servieren. * Quelle: G. Prades, 180 recettes de cuisine suisse, 1986 ISBN 2-7242-6218-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Suesswasser, Karpfen, Schweiz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17975 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 10250 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Welches Wasser für mein Baby?Welches Wasser für mein Baby?
In Deutschland hat man das Glück, aus der Leitung Trinkwasser zu erhalten. Dennoch ist Leitungswasser nicht unbedingt ideal für die Säuglings- und Kleinkind-Ernährung.
Thema 8988 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |