Rezept Karpfen in Grausosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfen in Grausosse

Karpfen in Grausosse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8203
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3027 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: reife Birnen !
Sind die Birnen noch nicht reif, so helfen Sie doch einfach ein bisschen nach. Legen Sie die Birnen mit einem reifen Apfel zusammen in eine braune Obsttüte. Die verschlossene Tüte stechen Sie an einigen Stellen ein. Der Reifeprozess der Birnen wird durch Ethylengas angeregt, welches der reife Apfel entwickelt. Der Trick mit dem reifen Apfel ist auch für Tomaten und Pfirsiche anwendbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Karpfen (ca. 1 kg)
1 1/4 dl Rotwein
2 El. Zitronensaft
1 klein. Sellerie, geputzt, in Scheiben geschnitten
2  Zwiebeln, geputzt, in Scheiben geschnitten
6  Pfefferkoerner
1/3 Tl. Ingwer, gemahlen
- - Salz
- - Zitronenschale
8 dl Wasser
5 dl Fischfond
2 El. Zitronensaft
1 1/4 dl Rotwein
1 El. Mehl
1 El. Butter
1 El. Rosinen
2 El. Mandeln, blanchiert, geschaelt, halbiert
1 El. Pflaumenmarmelade
2 Tl. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Karpfen in Grausosse:

Rezept - Karpfen in Grausosse
Karpfen Der Karpfen fuer ganz vorbereiten, salzen und 20 Minuten an einer kuehlen Stelle ruhen lassen. Inzwischen Wasser salzen und aufkochen; Sellerie, Zwiebel, Gewuerze, Wein, Zitronensaft und Zitronenschale zugeben, 15 Minuten koecheln lassen. Karpfen im Sud 20 Minuten koecheln lassen. Karpfen herausnehmen, auf vorgewaermtes Geschirr anrichten und warm stellen. Sud filtrieren und fuer die Sosse beiseite tun. Sosse Rosinen in wenig warmem Wasser einweichen lassen. Butter in einer Pfanne aufschmelzen, Mehl hineinruehren, etwas duensten - jedoch nicht braeunen - lassen. Mit dem Sud abloeschen, Zucker, Zitronensaft und Pflaumenmarmelade zugeben, waehrend 10 Minuten koecheln lassen. Rotwein, die eingeweichten Rosinen und die Mandeln zugeben, aufkochen und abschmecken. Servieren Karpfen mit der Sosse drappieren und sofort servieren. Portionen: 4 * Quelle: Danuta Lebkowska und Marek Lebkowski, La cuisine polonaise, Tenten, Warszawa, 1993, ISBN 83-85477-34-9 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Mon, 27 Dec 1993 12:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Fisch, Polen, Karpfen, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Petersilie gehört in jede KräuterküchePetersilie gehört in jede Kräuterküche
Krause Petersilie ist das unkomplizierteste und vielseitigste Kraut, das auf deutschen Fensterbänken und in Kräuterrabatten gedeiht.
Thema 5415 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6268 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!
Sparen ist nicht nur ein Trend – für viele Menschen ist es inzwischen ein absolutes Muss, den Cent zwei Mal umzudrehen.
Thema 4791 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |