Rezept Karpfen in Dunkelbier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfen in Dunkelbier

Karpfen in Dunkelbier

Kategorie - Fisch, Süßwasser, Karpfen, Bier, Deutschland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27059
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4404 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Hähnchen !
Stellen Sie die Temperatur des Backofens nicht zu hoch ein. Das Hähnchen wird zwar außen knusprig, aber innen trocken und zäh. Garen Sie das Hähnchen bei ca. 180 Grad. Es bleibt dann innen schön zart und außen wird es trotzdem braun und knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Karpfen; a 1 1/2 bis 2 kg kuechenfertig
- - Pfeffer
1  Zitrone; Saft
100 ml Rotwein
- - Salz
660 ml Malzbier
1  Lorbeerblatt
1  Nelke
1  Zwiebel
40 g Sultaninen
200 g Karotten
100 g Knollensellerie
50 g Butter
70 g Honigkuchen
- - Zucker
50 g Mandeln
- - Hannelore Kohl Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Karpfen in Dunkelbier:

Rezept - Karpfen in Dunkelbier
Karpfen entgraeten, enthaeuten und in vier Stuecke schneiden. Mit Pfeffer wuerzen, mit Zitronensaft und Rotwein uebergiessen und ca. zwei Stunden kuehl stellen. Den Karpfen in einen Topf legen und salzen. Mit Bier und Marinade uebergiessen. Zwiebel schaelen, fein schneiden und mit Lorbeerblatt und Nelke dazugeben, aufkochen lassen und den Fisch ca. zehn Minuten bei geringer Hitze pochieren. Sultaninen in etwas heissen Wasser einweichen. Karotten und Sellerie schaelen, in feine Stifte schneiden und in zerlassener Butter ca. fuenf Minuten duensten. Den Karpfen aus dem Sud nehmen. Die Haut abziehen, den Fisch warm stellen. Sud durch ein Sieb giessen, aufkochen lassen und mit geriebenem Honigkuchen binden. Gemuesestreifen und abgetropfte Sultaninen darunterheben, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Die Mandeln grob hacken. Die Karpfenstuecke mit Sauce uebergiessen und mit Mandeln ueberstreuen. Mit Petersilienkartoffeln servieren. :Fingerprint: 21378179,101318759,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 18879 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20182 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 10329 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |