Rezept Karpfen im Sud

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfen im Sud

Karpfen im Sud

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23385
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3946 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Instant !
Pulverisierte Lebensmittel, die sich in Flüssigkeiten sofort und vollständig auflösen. Zum Beispiel Instant-Brühe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Karpfen , küchenfertig
3  Möhren
1/4  Sellerieknolle
1  klein. Porreestange
1  Zwiebel
1  Nelke
1/2  Lorbeerblatt
- - Petersilie
- - Salz
- - Pfefferkörner
1/4 l Weißwein , trocken
1/8 l Wasser
1 El. Schalotten , gehackt
60 g Butter
- - Pfeffer
- - Kerbelblätter
Zubereitung des Kochrezept Karpfen im Sud:

Rezept - Karpfen im Sud
Den Karpfen vom Fischhändler filetieren lassen, Kopf und Gräten mitnehmen. Die Kiemen entfernen. Kopf und Gräten waschen. Die Möhren und den Sellerie schälen, abbrausen. 1/3 der Möhren, 1/3 vom Sellerie und den geputzten Porree kleinschneiden. Zusammen mit der mit einer Nelke gespickten Zwiebel, dem Fischkopf, den Gräten und den Gewürzen in einen Topf geben und mit der Hälfte Wein und dem Wasser übergießen. Im offenen Topf 20 Min. kochen lassen. Anschließend den Sud durch ein Sieb gießen. Die restlichen Möhren und den Sellerie in feine Streifen schneiden. Zusammen mit den Schalotten in die Kochflüssigkeit geben und bei mittlerer Hitze 5 Min. kochen lassen. Den restlichen Wein und 1/3 der Butter zufügen und die Karpfenfilets in den Sud geben. Bei leichter Hitze den Fisch 5 Min. ziehen lassen. Herausnehmen und auf eine vorgewärmte Platte legen. Fischsud auf die Hälfte einkochen lassen, vom Herd nehmen und die restliche Butter flöckchenweise unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluß die Kerbelblätter kurz abbrausen, trockenschütteln und in die Sauce geben. Diese dann separat zum Karpfen servieren. Zubereitungszeit: ca. 50 Min. Pro Portion: ca. 510 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22321 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7987 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?
Mehr als zwei Jahrzehnte ist ein Kunstfleisch aus fermentiertem Schimmelpilz mittlerweile in Europa auf dem Markt: Quorn.
Thema 20777 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |