Rezept Karpfen chinesisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfen chinesisch

Karpfen chinesisch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5273
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5691 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Karpfen (ca. 1, 5 kg)
5 El. Weinessig
1  Stange Lauch
1  Möhre
10 g Ingwer, frisch
50  Bambussprossen
1  Knoblauchzehe
1 klein. Chilischote
4  Mu-Err-Pilze, eingeweicht
4 El. Erdnussöl (1)
1/4 l Erdnussöl (2)
3 El. Speisestärke
3 El. Weißwein, trocken
1 Tl. Sherry, trocken
3 El. Zucker
2 El. Sojasauce, hell
- - Pfeffer
- - Salz
- - Heinz Thevis Gong, Heft 50/99
Zubereitung des Kochrezept Karpfen chinesisch:

Rezept - Karpfen chinesisch
Zubereitung: Karpfen mit Essigwasser innen und aussen einreiben, zugedeckt kuehl stellen. Lauch, Moehre, geschaelten Ingwer und Bambus in 2-3 cm lange, duenne Streifen schneiden. Knoblauch und Chili (entkernt) fein hacken. Huete der Pilze in Streifen schneiden. 4 El Oel (1) in einer Pfanne erhitzen. Gemuese und Pilze darin anbraten, mit einem Siebloeffel herausheben, Oel aufheben. 1 El Staerke, Wein, Sherry, 1 El Wasser, je eine Prise Pfeffer und Salz glatt verruehren. Fisch an den fleischigen Seiten je 2-mal einschneiden, mit der Mischung einpinseln. 1 El Staerke ueberstreuen. Oel (2) in einer grossen Pfanne stark erhitzen, den Karpfen 5 Minuten ausbacken, abtropfen, nochmals 3 Minuten backen, entfetten. Das erste Oel leicht erhitzen, Zucker, Essig, Sojasauce und 3 El Wasser darin aufkochen. Gemuese untermischen, 1 El Staerke mit 2 El Wasser verruehren, Gemuese damit binden, mit dem Fisch anrichten. Rezept aus dem Buch "Fische und Meeresfruechte" von Erika Casparek- Tuerkkan, Sigloch Edition, Kuenzelsau

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 42295 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 3573 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9558 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |