Rezept Karpfen chinesisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfen chinesisch

Karpfen chinesisch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5273
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5524 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nockerln !
Mundgerechte Klößchen aus Grieß oder Quark, die meist mit Hilfe von 2 Löffeln geformt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Karpfen (ca. 1, 5 kg)
5 El. Weinessig
1  Stange Lauch
1  Möhre
10 g Ingwer, frisch
50  Bambussprossen
1  Knoblauchzehe
1 klein. Chilischote
4  Mu-Err-Pilze, eingeweicht
4 El. Erdnussöl (1)
1/4 l Erdnussöl (2)
3 El. Speisestärke
3 El. Weißwein, trocken
1 Tl. Sherry, trocken
3 El. Zucker
2 El. Sojasauce, hell
- - Pfeffer
- - Salz
- - Heinz Thevis Gong, Heft 50/99
Zubereitung des Kochrezept Karpfen chinesisch:

Rezept - Karpfen chinesisch
Zubereitung: Karpfen mit Essigwasser innen und aussen einreiben, zugedeckt kuehl stellen. Lauch, Moehre, geschaelten Ingwer und Bambus in 2-3 cm lange, duenne Streifen schneiden. Knoblauch und Chili (entkernt) fein hacken. Huete der Pilze in Streifen schneiden. 4 El Oel (1) in einer Pfanne erhitzen. Gemuese und Pilze darin anbraten, mit einem Siebloeffel herausheben, Oel aufheben. 1 El Staerke, Wein, Sherry, 1 El Wasser, je eine Prise Pfeffer und Salz glatt verruehren. Fisch an den fleischigen Seiten je 2-mal einschneiden, mit der Mischung einpinseln. 1 El Staerke ueberstreuen. Oel (2) in einer grossen Pfanne stark erhitzen, den Karpfen 5 Minuten ausbacken, abtropfen, nochmals 3 Minuten backen, entfetten. Das erste Oel leicht erhitzen, Zucker, Essig, Sojasauce und 3 El Wasser darin aufkochen. Gemuese untermischen, 1 El Staerke mit 2 El Wasser verruehren, Gemuese damit binden, mit dem Fisch anrichten. Rezept aus dem Buch "Fische und Meeresfruechte" von Erika Casparek- Tuerkkan, Sigloch Edition, Kuenzelsau

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 20759 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 13287 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9798 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |