Rezept Karpfen blau

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karpfen blau

Karpfen blau

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3575
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18880 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch zubereiten !
Reiben Sie den Fisch mit Essig ein. Die Schuppen lassen sich ohne Schwierigkeiten lösen. Nach dem Säubern beträufeln Sie ihn mit Zitronensaft und salzen ihn erst anschließend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  küchenfertiger Karpfen (ca. 1 1/2 kg)
- - Salz
1/4 l Essig
2  Lorbeerblätter
1 Tl. Pfefferkörner
1  B. Schlagsahne
1 Tl. ger. Meerrettich (Glas) (evtl. mehr)
- - Dill
- - Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Karpfen blau:

Rezept - Karpfen blau
Karpfen vorsichtig waschen, nur von innen salzen. Essig und 1/2 l Wasser aufkochen, den Karpfen damit übergießen. 5 - 10 Min. ziehen lassen. In einem ovalen Topf 1 1/2 l Salzwasser, Lorbeerblätter und Pfefferkörner aufkochen. Karpfen hineinlegen, zum Kochen bringen dann auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 2 - 3 ca. 30 Min. ziehen lassen. Sahne steif schlagen, mit Meerrettich abschmecken. Karpfen auf eine vorgewärmte Platte setzen. Mit Meerrettichsahne anrichten, mit Dill und Zitrone garnieren. Dazu schmecken flüssige Butter, Petersilienkartoffeln und grüner Salat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8548 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Stress und Hektik machen dick ?Stress und Hektik machen dick ?
Der „Stressesser“ ist schon lange ein fester Begriff. Doch bislang hatte man ihm anscheinend noch keine ausreichende Bedeutung zugemessen.
Thema 5268 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 6058 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |