Rezept Karottentorte mit Zitronencreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karottentorte mit Zitronencreme

Karottentorte mit Zitronencreme

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25602
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11661 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Auberginen schälen – oder nicht? !
Eine sehr gute Faustregel: Wenn die Auberginen in kurzer Zeit fertig gedünstet sein sollen, schäle man sie vorher. Andernfalls, wenn es nicht eilt, ist Schälen nicht nötig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Karotten
1 El. Zitronensaft
4  Eiweiß
100 g Zucker
3 Tl. Bourbon-Vanille-Zucker
4  Eigelb
50 g feine Speisestärke
50 g Mehl
1 Tl. Backpulver
200 g gem. Mandeln
100 ml Zitronensaft
150 g Zucker
20 g Speisestärke
400 ml süße Sahne
50 g Zucker
3 El. Wasser
1/2 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Karottentorte mit Zitronencreme:

Rezept - Karottentorte mit Zitronencreme
Für eine kleine Springform (22 cm): Karotten schälen und fein reiben, mit Zitronensaft vernischen. Eiweiß mit 4 EL Wasser sehr steif schlagen. Dabei Zucker und Vanille-Zucker einrieseln lassen. Eigelb unter die Eiweißmasse ziehen. Mehl und Backpulver vermischen und mit Karotten und Mandeln unterziehen. Boden einer Springform (22 cm) fetten, Biskuitmasse einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E: 175-200 ° C / G: Stufe 2-3) 50-60 Minuten backen lassen. Kuchen stürzen und erkalten lassen. Zitronensaft mit Zucker aufkochen. Stärke in etwas kaltem Wasser anrühren, dazugießen und unter Rühren kurz kochen lassen. Creme abkühlen lassen und die steifgeschlagene Sahne darunterziehen. Den Biskuit dreimal durchschneiden und mit der Zitronencreme bestreichen. Wieder zusammensetzen. Für die Karamelglasur Zucker in einer trockenen Pfanne bräunen. Wasser und Zitronensaft unterrühren und die Torte damit überziehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 33403 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9630 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15764 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |