Rezept Karottensuppe mit Curry und Koriander

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karottensuppe mit Curry und Koriander

Karottensuppe mit Curry und Koriander

Kategorie - Suppe, Creme, Karotte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25446
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9313 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Auberginen schälen – oder nicht? !
Eine sehr gute Faustregel: Wenn die Auberginen in kurzer Zeit fertig gedünstet sein sollen, schäle man sie vorher. Andernfalls, wenn es nicht eilt, ist Schälen nicht nötig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Karotten
2  Schalotten
1 El. Butter
2 El. Milder Curry
50 ml Noilly Prat
1 l Huehnerbouillon
150 ml Rahm
0.5 Tl. Koriander; gemahlen
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Karottensuppe mit Curry und Koriander:

Rezept - Karottensuppe mit Curry und Koriander
Die Karotten schaelen. Zwei moeglichst grosse Karotten in duenne Scheiben schneiden und daraus mit kleinen Ausstechfoermchen Figuren (z.B. Sterne) ausschneiden. Beiseite stellen. Die restlichen Karotten in Scheiben schneiden. Die Schalotten schaelen und fein hacken. In einer mittleren Pfanne die Butter schmelzen. Die Zwiebeln darin anduensten. Den Curry darueberstaeuben und kurz mitroesten, damit er sein Aroma entfalten kann. Mit dem Noilly Prat und der Huehnerbouillon abloeschen. Die Karottenscheiben beifuegen und zugedeckt weich kochen. Gleichzeitig die Karottensterne in wenig Salzwasser knapp weich kochen. Abschuetten und beiseite stellen. Die weich gekochten Karotten in der Suppe mit dem Stabmixer oder dem Mixer fein puerieren. Rahm und Korianderpulver beifuegen und die Suppe nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die heisse Suppe in vorgewaermte Suppenteller oder -tassen verteilen. Die Karottensterne daruebergeben. Nach Belieben mit Petersilien- oder Korianderblaettchen garnieren. :Fingerprint: 21068641,101318755,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 6981 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Sandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegenSandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegen
Die englische und amerikanische Küche ist nicht gerade berühmt für haute cuisine. Doch eines können die Köche von den britischen Inseln und dem großen Land jenseits des Teiches perfekt: Sandwiches zubereiten.
Thema 28085 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Fondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmenFondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmen
An langen Winterabenden wird Gemütlichkeit groß geschrieben. Deshalb stehen Essen mit Zelebrierungscharakter hoch im Kurs – nicht schnell soll es gehen, sondern möglichst lange dauern.
Thema 38385 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |