Rezept Karottensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karottensauce

Karottensauce

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14962
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6189 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zypresse !
Ausgleichend für das Nervensystem, konzentrationsfördernd. Gut mit Wacholder.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
400 g Karotten
1  Gemuesezwiebel
3 El. Olivenoel oder Butterschmalz
1  Bd. Petersilie
1/8 l Weisswein
1/8 l Suesse Sahne
1 Tl. Dill; getrocknet
1 Tl. Kuemmel
- - Salz und schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Karottensauce:

Rezept - Karottensauce
Die Karotten und die Zwiebel fein hacken und in dem Oel oder Butterschmalz anduensten. Die Petersilie fein hacken, mit dem Wein und der Sahne zu den Karotten geben und aufkochen lassen. Das Ganze leicht einkoecheln lassen. Dill und Kuemmel in einer trockenen Pfanne roesten, im Moerser zerstossen und mit Salz und Pfeffer in die Sauce geben. Die Karottensauce passt gut zu Polenta. ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Tue, 04 Apr 1995 Stichworte: Aufbau, Sauce, Karotte, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zu viele Diäten gegen zuviel KörpermasseZu viele Diäten gegen zuviel Körpermasse
Ihre Anzahl ist Legion. Und wenn es rein nach der Anzahl der Varianten an Diäten, Diätkochbüchern und Abnehmtipps ginge, wären wir alle gertenschlank und kerngesund.
Thema 5587 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8014 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7424 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |