Rezept Karottencremesuppe mit Curry Sahne Haeubchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karottencremesuppe mit Curry-Sahne-Haeubchen

Karottencremesuppe mit Curry-Sahne-Haeubchen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25445
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8957 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratwürste !
Bratwürste platzen und schrumpfen nicht beim Braten, wenn sie vorher mit kochendem Wasser überbrüht wurden. Gut abtrocknen. Oder man wendet sie vor dem Braten leicht in Mehl. Oder Sie stechen die Würste mit einer Gabel ein. Besonders zu empfehlen bei sehr fetten Würsten!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Karotten
1  Kartoffel
1 El. Butter
0.75 l Wasser
3 Tl. Körnige Gemüsebrühe
- - Pfeffer aus der Mühle
- - Muskat
100 g Sahne
0.5 Tl. Curry
Zubereitung des Kochrezept Karottencremesuppe mit Curry-Sahne-Haeubchen:

Rezept - Karottencremesuppe mit Curry-Sahne-Haeubchen
Karotten und Kartoffeln unter fließendem Wasser sauber bürsten und grob würfeln. In der Butter andünsten, das Wasser und die Gemüsebrühe auffüllen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit dem Pürierstab pürieren und mit Pfeffer und Muskat würzen. Sahne steif schlagen, mit Curry würzen und auf jeden Teller Suppe eine Sahnehaube setzen. * Quelle: Erfaßt: Barbara Furthmüller

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit KalbfleischSchnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit Kalbfleisch
Kaum ein Gericht landet so oft in falscher Zusammensetzung auf den Speisekarten wie das berühmte Wiener Schnitzel. Denn ein Wiener Schnitzel ist nur dann ein Wiener Schnitzel, wenn es aus dünnem Kalbfleisch besteht.
Thema 13968 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10393 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 5647 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |