Rezept Karottencremesuppe mit Curry Sahne Haeubchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karottencremesuppe mit Curry-Sahne-Haeubchen

Karottencremesuppe mit Curry-Sahne-Haeubchen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25445
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9005 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grüne Avocadocreme !
Avocadocreme oder Avocadoscheiben bleiben schön grün, wenn man gleich nach dem Schneiden der Avocado das Fleisch in Zitronensaft einlegt oder es damit beträufelt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Karotten
1  Kartoffel
1 El. Butter
0.75 l Wasser
3 Tl. Körnige Gemüsebrühe
- - Pfeffer aus der Mühle
- - Muskat
100 g Sahne
0.5 Tl. Curry
Zubereitung des Kochrezept Karottencremesuppe mit Curry-Sahne-Haeubchen:

Rezept - Karottencremesuppe mit Curry-Sahne-Haeubchen
Karotten und Kartoffeln unter fließendem Wasser sauber bürsten und grob würfeln. In der Butter andünsten, das Wasser und die Gemüsebrühe auffüllen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit dem Pürierstab pürieren und mit Pfeffer und Muskat würzen. Sahne steif schlagen, mit Curry würzen und auf jeden Teller Suppe eine Sahnehaube setzen. * Quelle: Erfaßt: Barbara Furthmüller

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Codex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und VerbraucherCodex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und Verbraucher
Bereits in der Antike war die eine oder andere Regierung bemüht, die eigene Bevölkerung vor schlechten oder minderwertigen Nahrungsmitteln zu schützen:
Thema 4236 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 48662 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen
Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?
Wirft man einen Blick auf die rasch wachsende Zahl der Anglizismen in der deutschen Sprache, fallen verschiedene “Food“-Varianten auf. Slow-food, fast-food, finger-food, junk-food… Aber haben Sie auch schon einmal etwas von functional food gehört?
Thema 10054 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |