Rezept Karotten Zitronen Marmelade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karotten-Zitronen-Marmelade

Karotten-Zitronen-Marmelade

Kategorie - Konfituere, Moehre Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25179
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4716 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis im Bett !
Reis im Bett Kochen Sie Reis nur 8-10 Minuten und wickeln dann den Topf dick in Zeitungspapier ein. Evtl. noch eine Wolldecke herumwickeln und den Reistopf zum Ausgaren ins Bett unter die Bettdecke stellen. Diese Methode ist auch zum Warmhalten für mehrere Stunden geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Junge Karotten; oder Moehren
2  Zitronen; evt. die Haelfte mehr, unbehandelt
125 ml Zitronensaft daraus gepresst
125 ml Wasser
1 El. Zucker
1 kg Gelierzucker
- - Petra Holzapfel essen & trinken Einmachen
Zubereitung des Kochrezept Karotten-Zitronen-Marmelade:

Rezept - Karotten-Zitronen-Marmelade
Die Karotten putzen, waschen und in duenne Scheiben schneiden. Die Zitronen heiss waschen und abtrocknen, dann die SChale abtrocknen, mit dem Zucker verruehren und zur Seite stellen. Die Zitronen auspressen und die oben angegebene Menge Saft abmessen. Moehrenscheiben, Zitronensaft und Wasser mischen und weich kochen. Die Moehren mit dem Schneidstab vom Handruehrer zermusen. Das Moehrenmus abkuehlen lassen, den Gelierzucker und die Zitronenschale untermischen, den Topf abdecken und ueber Nacht durchziehen lassen. Am naechsten Tag unter Ruehren (Achtung, setzt leicht an!) zum Kochen bringen, 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Heiss in saubere Glaeser fuellen, diese sofort verschliessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 4537 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisGefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis
Als das bunte Paprikagemüse die deutschen Küchen und Kantinen zu erobern begann, mauserte sich ein Gericht in kurzer Zeit zum Klassiker: gefüllte Paprika.
Thema 138817 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 3335 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |