Rezept Karotten Orangensüppli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karotten-Orangensüppli

Karotten-Orangensüppli

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30207
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2780 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Herzhafter Schnittlauch !
Pflanzen Sie eine normale Zwiebel in einen Blumentopf. Die Zwiebel treibt zu jeder Jahreszeit bald aus, und die Triebe können wie Schnittlauch verwendet werden. Sie Schmecken besonders herzhaft.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 gr Kartoffel/mehlig kochend/
300 gr Karotten
100 gr Zwiebel
- - Salz
- - Zucker
- - prise Chili /mit vorsicht/
5 dl Orangensaft
- - 
- - 
- - 
Zubereitung des Kochrezept Karotten-Orangensüppli:

Rezept - Karotten-Orangensüppli
Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten weich kochen in Gemüseboillion, pürieren und passieren bedeutet durch einen Sieb lassen. Gut auf kochen, wir schmecken es mit Salz, Zucker,Chili nur wenig und Orangensaft ab. Geschmacklich sollte es wenig scharf, saurig und etwas süss sein. Zum schluss mit Flüssig Sahne verfeiner vorsicht danch nicht mehr kochen, Sahne schlägt aus, und gut aufmixen mit dem Stabmixer so wird es schaumig leicht.Tipp in vorgewärmte Suppentasse servieren. Im Sommer auch kalt zu empfehlen. Bon Apetito by Krisztian R.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58672 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 16086 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5571 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |