Rezept Karotten Koriander Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karotten-Koriander-Suppe

Karotten-Koriander-Suppe

Kategorie - Suppen, Creme, Möhren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25603
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7618 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis im Backofen garen !
Wenn alle Herdplatten besetzt sind, garen Sie den Reis im Ofen. Dafür den Reis mit der 1 1/2-fachen Menge Flüssigkeit in ein ofenfestes Gefäß geben und zugedeckt im Backofen bei 200 °C - 20 bis 30 Minuten garen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
25 g Butter
1  Zwiebel; feingehackt
1  Knoblauchzehe; zerdrückt
1 El. Mehl
500 g Möhren; geschält, Scheiben
1 1/4 l Gemüsebrühe [selbstgem. Hühnerbrühe]
1 El. Koriander; gemahlen
150 g griechischer Joghurt oder Rahmjoghurt
1 El. Koriandergrün; gehackt
- - von Petra Hildebrandt
Zubereitung des Kochrezept Karotten-Koriander-Suppe:

Rezept - Karotten-Koriander-Suppe
Butter in einem Topf zerlassen, darin Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, bis sie weich sind (etwa 5 Minuten). Mit Mehl überstreuen, gründlich rühren. Brühe, Gemüse und Korianderpulver zugeben, zum Kochen bringen. 30-40 Minuten köcheln lassen (bis die Möhren weich sind). Pürieren, dann den Joghurt und das Koriandergrün unterrühren. Sanft erwärmen, bis die Suppe heiß ist (darf aber nicht mehr kochen!). Servieren. Evtl. mit Korianderblättchen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14885 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24739 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 11573 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |