Rezept Karotten Honig Konfitüre

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karotten-Honig-Konfitüre

Karotten-Honig-Konfitüre

Kategorie - Einmachen, Gemüse, Marmelade Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25178
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4061 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucker in der Käseglocke !
Legen Sie ein Stück Würfelzucker mit unter die Käseglocke. Der Käse bleibt länger frisch und schimmelt auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 9 Portionen / Stück
1 kg Möhren
1/4 l Orangensaft; frisch gepreßt
1  Orange; Schale davon
50 g Honig
1 1/4 kg Gelierzucker
1 Tl. Zimt; gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Karotten-Honig-Konfitüre:

Rezept - Karotten-Honig-Konfitüre
Karotten streifig schneiden. Orangensaft erhitzen, Karotten zugeben, ca. 15 Minuten weichkochen. Honig zufügen, auflösen. Orangenschale in feine Streifchen schneiden. Karotten pürieren, mit Orangenschale und Gelierzucker mischen, langsam unter Rühren zum Kochen bringen. Zimt einstreuen, 4 Stunden sprudelnd kochen. Vom Herd nehmen und in Gläser füllen, verschließen. Ca. 8 Monate haltbar. Quelle: unbekannt erfaßt: Ingrid Benerts, 17.08.1996 editiert: Sabine Becker , 10.03.2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 38320 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 7628 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 7228 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |