Rezept Kardinalstorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kardinalstorte

Kardinalstorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6981
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6665 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Versalzene Salatsoße !
Die Vinaigrette lässt sich ganz schnell retten, indem man etwas Brühe oder Weißwein verlängert und Sie tropfenweise unter ein frisches, verquirltes Ei schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
75 g Mehl
3  Eiweiss
150 g Zucker
1  Prise Salz
3  Eigelb
1  Paeckchen Vanillepudding
1  gestr. Tl. Backpulver
- - 300 g Glas Sauerkirschen
2 El. Rum
6 El. rotes Johannisbeergelee
1  Paeckchen Rotwein-Creme
- - Schokoladenraspeln
1/8 l Sahne
- - Sauerkirschen
Zubereitung des Kochrezept Kardinalstorte:

Rezept - Kardinalstorte
Den Boden einer 26er Springform einfetten und mit Pergamentpapier auslegen. Das Eiweiss zu festem Schnee schlagen; Zucker und Salz hinzufuegen und so lange weiter schlagen, bis der Schnee wieder fest ist. Das verquirlte Eigelb leicht damit vermischen. Puddingpulver und das mit Backpulver gemischte Mehl daruebersieben und locker unterziehen. Den Teig in die vorbereitete Springform fuellen und sofort auf der mittleren Schiene bei guter Mittelhitze backen. Bei 200GradC (Stufe 3-4) ca. 30 min. backen. Die gut abgetropften Sauerkirschen in Rum traenken. Den erkalteten Biskuitboden einmal durchschneiden. Den unteren Boden mit 4 El. Gelee bestreichen und die abgetropften Rumkirschen darauf verteilen. Rotwein-Creme laut Beschreibung herstellen, jedoch 1/4 l steifgeschlagene Sahne darunterziehen. Anschliessend auf die Kirschen geben, glattstreichen und auch den Tortenrand damit bestreichen. Die Oberflaeche mit geraspelter Schokolade bestreuen, mit Sahnetupfen garnieren und jeweils eine Sauerkirsche daraufsetzen. Am Besten gekuehlt servieren. ** Von ftp-Server der Uni Frankfurt Stichworte: ftp-Frankfurt, Torten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 14865 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7289 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 9004 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |