Rezept Kardamomhäufchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kardamomhäufchen

Kardamomhäufchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 364
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2568 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurke !
Gurken eignen sich hervorragend zum entschlacken,ist hautgenerierend und fördert den Harntrieb.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 30 Portionen / Stück
5  Eiweiß (Gew. Kl. M)
200 g Zucker
80 g Mandelblättchen
2 g Kardamom
3 El. Rosenwasser
100 g Speisestärke
200 g Puderzucker
- - Saft einer Zitrone
5 El. Rum
1 Glas Hagebuttenmus
- - (aus dem Reformhaus)
30 g Walnusshälften
Zubereitung des Kochrezept Kardamomhäufchen:

Rezept - Kardamomhäufchen
Das Eiweiss steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und das Eiweiss schnittfest schlagen. Die Mandelblaettchen, Kardamom, Rosenwasser und Speisestaerke mit dem Ruehrloeffel vorsichtig unterheben. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180-C, Gas: Stufe 3) vorheizen. Im Abstand von 8cm walnussgrosse Haeufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene etwa 10-12 Minuten backen. Fuer den Guss gesiebten Puderzucker, Zitronensaft und Rum verruehren. Die Makronen damit bestreichen, jeweils etwas Hagebuttenmus obenauf setzen und mit einer Walnusshaelfte garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 13376 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15483 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Kopi Luwak: Kaffee mit SchleichkatzenaromaKopi Luwak: Kaffee mit Schleichkatzenaroma
Indonesien- und Vietnamreisende brachten schon in den 1990-er Jahren Kunde von einer legendären Kaffeesorte aus diesen asiatischen Ländern in die westliche Welt, die heute unter verschiedenen Namen als teuerste Kaffeesorte rund um den Globus kursiert:
Thema 9161 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |