Rezept Karamellisiertes Reistoepfchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karamellisiertes Reistoepfchen

Karamellisiertes Reistoepfchen

Kategorie - Suessspeise, Kalt, Reis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25981
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1865 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Vanilleschote
0.5 l Magermilch
100 g Milchreis
3 El. Kleehonig
1 Prise Salz
0.5 Tl. Abgeriebene Zitronenschale
4 Tl. Weisser Zucker
Zubereitung des Kochrezept Karamellisiertes Reistoepfchen:

Rezept - Karamellisiertes Reistoepfchen
Die Vanilleschote der Laenge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Beides zur Milch geben und zum Kochen bringen. Den Milchreis einstreuen und etwa 30 Minuten koecheln lassen. Ab und zu mit einem Holzloeffel umruehren. Die Vanilleschote entfernen. Honig, Salz und Zitronenschale dazugeben und gut verruehren. In kleine, feuerfeste Foermchen (z. B. Soufflefoermchen) fuellen und abkuehlen lassen. Vor dem Servieren jede Portion mit einem Teeloeffel Zucker bestreuen und unter dem Grill den Zucker karamellisieren lassen. Sofort servieren. :Fingerprint: 21179543,101318688,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4467 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 6379 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 54184 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |