Rezept Karamelisiertes Zwiebelgelee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karamelisiertes Zwiebelgelee

Karamelisiertes Zwiebelgelee

Kategorie - Aufbau, Suelze, Zwiebel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29363
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4810 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Zwiebeln; gewuerfelt
1 El. Oel
3 Tl. Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kuemmel
- - Thymian
2 El. Obstessig
250 ml Rotwein, trocken
250 ml Fleischbruehe
6 Scheib. Gelatine ODER
10 g Pulvergelatine
Zubereitung des Kochrezept Karamelisiertes Zwiebelgelee:

Rezept - Karamelisiertes Zwiebelgelee
Zwiebeln im Oel etwa 15 Minuten duensten. Den Zucker unterruehren und mit den Zwiebeln karamelisieren lassen. Kraeftig mit Salz, Pfeffer, Kuemmel und Thymian abschmecken. Den Obstessig zufuegen. Wein und Bruehe angiessen, alles 10 Minuten schmoren. Die eingeweichte Gelatine im Zwiebelgemuese unter Ruehren aufloesen. Eventuell nachwuerzen. Zwiebelmasse in Foermchen abkuehlen lassen und etwa 1 1/2 Stunden kalt stellen. Das Zwiebelgelee stuerzen und in Stuecke schneiden. Zu hellen Braten (z.B. Schweinebraten, Kalbsbraten).

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 21387 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 36173 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 6272 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |