Rezept Karamelisiertes Haehnchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karamelisiertes Haehnchen

Karamelisiertes Haehnchen

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9042
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4366 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Haehnchen ca. 1.2 kg
100  g. Schalotten
250  g. gelbe Zucchini
250  g. gruene Zucchini
200  g. gelbe Kirschtomaten
200  g. rote Kirschtomaten
3  frische Stiele Salbei
2  Chilischoten
4 El. Zucker
4  Lorbeerblaetter
200 ml Rotwein-Essig
- - Salz
3 El. Zitronensaft
- - Edelsuesspaprika
- - Zitronenspalten
Zubereitung des Kochrezept Karamelisiertes Haehnchen:

Rezept - Karamelisiertes Haehnchen
Haehnchen in 8 Teile zerlegen, waschen und mit Kuechenpapier trockentupfen. Schalotten schaelen. Zucchini putzen, waschen, in Scheiben schneiden. Tomaten ebenfalls putzen und waschen. Salbei waschen, grob hacken. Chili der Laenge nach einritzen. Kerne sorgfaeltig (!) mit einem spitzen Kuechenmesser entfernen und die Schoten in Ringe schneiden. Zucker im Braeter unter Ruehren goldbraun schmelzen. Schalotten und Lorbeer zufuegen. Mit Essig und 1/2 l Wasser abloeschen. Vorbereitestes Gemuese und Salbei zufuegen. Mit Salz, Chili und Zitronensaft wuerzen. Alles ca. 5 Minuten bei starker Hitze kochen. Haehnchenteile mit Salz und Paprika bestreuen und auf das Gemuese legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200Grad C / Gasherd: Stufe 3 / Umluft: 175Grad C) ca. 35 Minuten schmoren. Nochmals abschmecken und mit Zitrone garniert servieren. Dazu dann Reis servieren. Pro Portion ca. 1680 Joule / 400 Kalorien. ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 02 May 1994 21:30:00 +0100 Stichworte: News, Gefluegelgerichte, Haehnchen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Küche Sri Lankas - ausgewogene VielfaltDie Küche Sri Lankas - ausgewogene Vielfalt
Die Indien vorgelagerte Insel Sri Lanka, das ehemalige Ceylon im Indischen Ozean, ist wegen ihrer besonders schönen Landschaft und ihrer reichen Kultur ein beliebtes Touristenziel. Ihrer Nähe zu Indien, ihrem vielfältigen Bevölkerungsmix und auch den europäischen Kolonisatoren verdankt Sri Lanka eine Küchenvielfalt, die sich Besucher auf der Zunge zergehen lassen sollten.
Thema 8492 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 8136 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 12015 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |