Rezept Karamelisiertes Fenchelgemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karamelisiertes Fenchelgemüse

Karamelisiertes Fenchelgemüse

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2575
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14260 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: damit das Fett nicht spritzt !
Streuen Sie vor dem Braten etwas Mehl oder Salz in die Pfanne, dann spritzt das heiße Fett nicht.


Kein Fett in den Ausguss
Schütten Sie niemals Fettreste oder Altöl in den Ausguss. Denn schon ein Liter Fett verunreinigt eine Million Liter Trinkwasser!!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Fenchel
40 g Zucker
40 g Butter oder Margarine
1/8 l Gemüsebrühe (Instant)
4 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
2 Bd. Dill
Zubereitung des Kochrezept Karamelisiertes Fenchelgemüse:

Rezept - Karamelisiertes Fenchelgemüse
1. Fenchel putzen, waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. 2. Den Zucker auf einmal in einen Topf schütten und erhitzen. Erst anfangen zu rühren, wenn sich die Ränder braun färben. Dann das Fett zugeben und so lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Den Fenchel zugeben und kurz andünsten, mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 10 bis 15 Minuten im geschlossenen Topf garen. 3. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Dill hacken und unter das Gemüse geben. Dazu passen Salzkartoffeln und Lammkoteletts. Pro Portion ca. 3 g E, 8g F, 26g KH = 210 kcal (88 l kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Sellerierohkost Hauptspeise: Karamelisiertes Fenchelgemüse mit Dill Nachspeise: Pflaumen-Quark-Dessert

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3285 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16425 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 6267 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |