Rezept Karamel Whisky Pudding

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karamel-Whisky-Pudding

Karamel-Whisky-Pudding

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19849
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5557 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegrillter Fisch !
Beim Grillen muss der Fisch weniger gesalzen werden, da die eigenen Mineralsalze nicht, wie beim Braten oder Kochen, herausgeschwemmt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
0.5 l Milch
6 El. Whisky
1  Pk. Puddingpulver Vanille
125 g Zucker
150 g Schlagsahne
1  Pk. Vanillinzucker
1 Tl. Puderzucker
0.5 Tl. Kakao
Zubereitung des Kochrezept Karamel-Whisky-Pudding:

Rezept - Karamel-Whisky-Pudding
1/8 Liter Milch, Whisky, Puddingpulver und 2 Essloeffel Zucker glattruehren. Restlichen Zucker und 4 Essloeffel Wasser in einem Topf so lange erhitzen, bis der Zucker geschmolzen und hellbraun ist. Dabei nicht umruehren! Restliche Milch zugiessen, aufkochen und das verquirlte Puddingpulver zufuegen. Alles unter Ruehren nochmals aufkochen, dann in eine Schuessel giessen und auskuehlen lassen. Sahne und Vanillinzucker halbsteif schlagen. Erst kurz vor dem Servieren auf den Pudding geben. Mit Puderzucker und Kakao bestaeubt servieren. Zubereitungszeit/Arbeitszeit ca. 20 Minuten (ohne Wartezeit) Pro Portion ca. 400 Kalorien/1680 Joule. * Quelle: Erfasst von Barbara Theobalt 2:245/6823.6 tina-Zeitschrift ** Gepostet von Barbara Theobalt Stichworte: Dessert, Alkohol, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 6521 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4521 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7346 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |