Rezept Karamel Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Karamel-Gemuese

Karamel-Gemuese

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19848
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3125 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce hollandaise gerinnt !
Das passiert, wenn sie zu heiß wird, oder die Butter zu schnell untergerührt wurde. Schlagen Sie ein Eigelb mit 2 EL kaltem Wasser auf einem heißen Wasserbad auf, und rühren Sie die geronnene Soße vorsichtig darunter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 Bd. Moehren (900 g)
800 g Kleine, neue Kartoffeln
- - (à ca. 450 g)
50 g Butter
400 ml Gemuesebruehe
1 Tl. Honig
50 g Pinienkerne
Zubereitung des Kochrezept Karamel-Gemuese:

Rezept - Karamel-Gemuese
Fuer die Familie: Vollwertrezept Jetzt, in der Hauptsaison fuer einheimisches Freilandgemuese und die ersten Kartoffeln, koennen Sie aus dem vollen schoepfen: Das Gemuese ist preiswert und schmeckt optimal. Lassen Sie sich von dem reichhaltigen Angebot auf dem Markt oder im Bioladen dazu anregen, neue Rezepte zu testen, in denen das Gemuese die Hauptrolle spielt. Den Backofen auf 200 Grad (Gas Stufe 3) vorheizen. Die Moehren und Kartoffeln putzen, waschen und schaelen. Die Fruehlingszwiebeln von welken Blaettern und Wurzeln befreien. In einer grossen Auflaufform die Butter zerlassen. Das Gemuese ausser den Zwiebeln hineinschichten. Die Bruehe mit dem Honig mischen und ueber das Gemuese giessen, in den heissen Backofen schieben. 60 Minuten lang backen, alle 10 Minuten mit dem Fond begiessen, der immer mehr einkocht. Nach 30 Minuten die Zwiebeln und die Pinienkerne darauflegen, weiter gut mit Fond begiessen. Schmort die Fluessigkeit fast voellig ein, nur noch zusaetzlich mit Wasser angiessen, sonst wird das Gemuese zu salzig. Tip: Das Gemuese schmeckt auch lauwarm oder kalt. Da Butter beim Abkuehlen wieder fest wird, sollten Sie in diesem Fall Traubenkernoel oder Nussoel statt Butter verwenden. Reichen Sie es als Vorspeise oder mit Baguette und Schafskaese als Hauptmahlzeit. Gut verpackt, ist es auch ein Hit fuers Picknick. Pro Portion ca. 410 kcal. * Quelle: Eltern 7/93 ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Gemuese, Vollwert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 8147 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63848 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14858 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |