Rezept Kaninchenruecken in Pommery Senfsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchenruecken in Pommery-Senfsauce

Kaninchenruecken in Pommery-Senfsauce

Kategorie - Kaninchen, Sauce, Senf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27722
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5618 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Esskastanien schälen !
Die Schale der Esskastanien wird an der flachen Seite mit einem scharfen Messer kreuzweise angeschnitten. Anschließend die Kastanien etwa 10 Minuten in Wasser aufkochen. Wasser abgießen und die Kastanien abkühlen lassen. Jetzt lassen sich Schale und Haut leicht abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Kaninchenruecken
1/4 l Gefluegel- oder Rinderfond
20 ml Weisser Portwein
10 ml Essig
2 El. Pommerysenf
2 El. Geschlagene Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
- - Pflanzenfett
- - Petra Holzapfel Doris-Katharina Hessler ARD-Buffet
Zubereitung des Kochrezept Kaninchenruecken in Pommery-Senfsauce:

Rezept - Kaninchenruecken in Pommery-Senfsauce
Den Kaninchenruecken von den Knochen ausloesen und von Fett und Sehnen befreien. Sollten die Nierchen noch dabei sein, von diesen die Haut entfernen. Fuer die Sauce Fond, Portwein, Essig und Senf in einen Topf geben und alles um 1/3 einkochen. Anschliessend die Sauce mit der geschlagenen Sahne aufschlagen. Den Kaninchenruecken und die Nierchen mit Salz und Pfeffer wuerzen und in einer Pfanne mit Pflanzenfett von allen Seiten 3 - 4 Minuten anbraten, zwischendurch immer wieder wenden. Das Fleisch aufschneiden und mit der Sauce anrichten. Als Beilage passt gut Gemuese wie Brokkoli, Karotten, Kohlrabi oder Spinat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 7714 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3236 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Lussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit RezeptideeLussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit Rezeptidee
Zu den traditionellen schwedischen Festen gehört in der Vorweihnachtszeit das Luciafest. Dieses Fest fällt auf den 13. Dezember und wird in den christlichen Kirchen als Gedenktag der Heiligen Lucia von Syrakus gefeiert.
Thema 13254 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |