Rezept Kaninchenruecken in Pommery Senfsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchenruecken in Pommery-Senfsauce

Kaninchenruecken in Pommery-Senfsauce

Kategorie - Kaninchen, Sauce, Senf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27722
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6131 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glatter Zuckerguss !
Überziehen Sie den Kuchen erst mit einer dünnen Schicht Zuckerguss. Diese Grundierung lassen Sie gut trocknen, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. Sie wird viel gleichmäßiger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Kaninchenruecken
1/4 l Gefluegel- oder Rinderfond
20 ml Weisser Portwein
10 ml Essig
2 El. Pommerysenf
2 El. Geschlagene Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
- - Pflanzenfett
- - Petra Holzapfel Doris-Katharina Hessler ARD-Buffet
Zubereitung des Kochrezept Kaninchenruecken in Pommery-Senfsauce:

Rezept - Kaninchenruecken in Pommery-Senfsauce
Den Kaninchenruecken von den Knochen ausloesen und von Fett und Sehnen befreien. Sollten die Nierchen noch dabei sein, von diesen die Haut entfernen. Fuer die Sauce Fond, Portwein, Essig und Senf in einen Topf geben und alles um 1/3 einkochen. Anschliessend die Sauce mit der geschlagenen Sahne aufschlagen. Den Kaninchenruecken und die Nierchen mit Salz und Pfeffer wuerzen und in einer Pfanne mit Pflanzenfett von allen Seiten 3 - 4 Minuten anbraten, zwischendurch immer wieder wenden. Das Fleisch aufschneiden und mit der Sauce anrichten. Als Beilage passt gut Gemuese wie Brokkoli, Karotten, Kohlrabi oder Spinat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5616 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Schüßler Salze im DetailSchüßler Salze im Detail
Wie man abnimmt (Schüßler Salze), das wissen wir alle – zumindest in der Theorie. Bei manchen Menschen klappt es dann aber doch nicht, weil man z. B. wieder Heißhunger auf Schokolade bekommen und diesem nachgegeben hat.
Thema 8340 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 8932 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |