Rezept Kaninchenroulade in Rotkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchenroulade in Rotkohl

Kaninchenroulade in Rotkohl

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5492
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4525 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tropfenfänger für das Fett !
Damit heruntertropfendes Fett nicht Feuer fangen kann, legen Sie ein paar Salatblätter auf die Glut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Brühwürfel
- - Butter
150 g Gorgonzola
2  Kaninchenkeulen
- - Knoblauch
- - Petersilie
- - Pfeffer
1  Rotkohl
- - Sahne
- - Salz
1 Dos. Spaghettini
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 26. 04. 2000
Zubereitung des Kochrezept Kaninchenroulade in Rotkohl:

Rezept - Kaninchenroulade in Rotkohl
Zubereitung: Nudeln in Salzwasser kochen. Rotkohlblaetter in heissem Wasser blanchieren. Jeweils ein Stueck gepfeffertes Kaninchenfleisch und Gorgonzola auf ein Blatt geben und zu einem Paeckchen formen. Rotkohlpaeckchen in heissem Fett anbraten und im Ofen bei geschlossenem Deckel garziehen lassen. Bruehwuerfel in Wasser aufloesen, Sahne dazugeben und zu einer Sauce reduzieren lassen. Zum Schluss den restlichen Gorgonzola darin aufloesen. Gehackten Knoblauch und Petersilie in etwas Butter braeunen und die Nudeln darin schwenken. Nudeln auf einen Teller geben, Rotkohlpaeckchen darauf legen und mit Sauce uebergiessen. Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1998er Moritz Qualitaetswein trocken aus Wuerttemberg.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7768 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6732 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Ernährung für junge und schlaue KöpfeErnährung für junge und schlaue Köpfe
Richtig ernährt haben Kinder immer die Nase vorne. Um in der Schule und im Alltag fit im Kopf zu sein, müssen sie regelmäßig alle wichtigen Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen.
Thema 6773 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |