Rezept Kaninchenragout in Rotwein mit Backpflaumen (Bretagne)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchenragout in Rotwein mit Backpflaumen (Bretagne)

Kaninchenragout in Rotwein mit Backpflaumen (Bretagne)

Kategorie - Wild, Haarwild, Kaninchen, Frankreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26118
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6008 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Junges Kaninchen a 1.2 bis 1.5 kg
1 l Milch; zum Einlegen
- - Salz
- - Pfeffer
125 g Entsteinte Backpflaumen
2 dl Cognac
2  Schalotten; gewuerfelt
1  Knoblauchzehe; zerdrueckt
100 g Durchwachsener Speck klein gewuerfelt
1 El. Oel
1 El. Butter
1  Thymianzweig
5 dl Rotwein
200 g Karotten; in Scheiben
125 ml Doppelrahm
2 Tl. Mehl
Zubereitung des Kochrezept Kaninchenragout in Rotwein mit Backpflaumen (Bretagne):

Rezept - Kaninchenragout in Rotwein mit Backpflaumen (Bretagne)
Das Kaninchen in Stuecke schneiden. Ueber Nacht in Milch einlegen. Am naechsten Tag trockentupfen, salzen und pfeffern. Die Backpflaumen in der Haelfte vom Cognac einlegen. Das Oel erhitzen, Butter und Speck zugeben und anbraten. Die Speckwuerfel mit einer Schaumloeffel herausnehmen. Die Kaninchenstuecke von allen Seiten gut anbraten. Schalotten und Knoblauch zugeben, Thymianblaetter von den Stielen streifen und zufuegen. Zwei bis drei Minuten unter Ruehren weiterbraten. Mit dem restlichen Cognac uebergiessen und flambieren. Speck wieder zugeben, mit Rotwein abloeschen und zugedeckt etwa eine Stunde koecheln lassen. Die Karotten zugeben und weitere 20 Minuten garen. Kaninchenteile herausnehmen und warm stellen. Die Fluessigkeit etwas einkochen lassen. Dann die Einweichbruehe samt Backpflaumen zugiessen. Doppelrahm mit Mehl verruehren, hineingeben und noch fuenf Minuten koecheln lassen. Die Kaninchenteile wieder in die Sauce tun und servieren. :Fingerprint: 21224547,101318696,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 7286 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 16332 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31415 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |