Rezept Kaninchenragout auf Edelpilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchenragout auf Edelpilzen

Kaninchenragout auf Edelpilzen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24205
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2389 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
200 g Grünkohl gefroren
1  Kaninchenkeule
1  Löwenzahnblätter
1  Pilzmischung
50 g Parmesan
1  Passionsfrucht
100 g Walnüsse
4  Knoblauchzehen
- - Salz, Pfeffer
- - Butter
- - Kräuter, getrocknet
- - Olivenöl
- - Tomatenmark
- - Fett zum Fritieren
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell 26.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Kaninchenragout auf Edelpilzen:

Rezept - Kaninchenragout auf Edelpilzen
Zubereitung: Den Grünkohl in etwas Wasser auftauen. Die Kaninchenkeule auslösen parieren, in grobe Stücke schneiden, in tiefem Fett fritieren und abtropfen lassen. Kräuter kleinschneiden und mit drei gepreßten Knoblauchzehen, weicher Butter, getrockneten Kräutern, Salz und Pfeffer pürieren. Die Pilze in Scheiben schneiden und mit einer gewürfelten Knoblauchzehe und Olivenöl anbraten. Den Löwenzahn putzen und dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Tomatenmark würzen. Die Passionsfrucht halbieren, und das Fuchtfleisch zu den Pilzen geben. Die Walnüsse mit Olivenöl, Salz, dem Parmesan und drei Löffeln Grünkohl zu einer Art Pesto pürieren. Das Pilzragout auf einen Teller geben. Das Fleisch mit der Kräuterbutter darauflegen und mit der Sauce umranden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 53884 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?
Mehr als zwei Jahrzehnte ist ein Kunstfleisch aus fermentiertem Schimmelpilz mittlerweile in Europa auf dem Markt: Quorn.
Thema 20690 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3546 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |