Rezept Kaninchenkeulen mit Senfsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchenkeulen mit Senfsauce

Kaninchenkeulen mit Senfsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12357
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9213 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce hollandaise gerinnt !
Das passiert, wenn sie zu heiß wird, oder die Butter zu schnell untergerührt wurde. Schlagen Sie ein Eigelb mit 2 EL kaltem Wasser auf einem heißen Wasserbad auf, und rühren Sie die geronnene Soße vorsichtig darunter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kaninchenkeulen
4 El. Scharfer Senf o. mittelscharf evtl. die Haelfte mehr
80 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
200 g Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Kaninchenkeulen mit Senfsauce:

Rezept - Kaninchenkeulen mit Senfsauce
Backofen auf 200 GradC vorheizen. Kaninchenkeulen, falls noetig, haeuten, in Stuecke schneiden und grosszuegig mit Senf einstreichen. Butter schmelzen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Kaninchenkeulen in einen Braeter legen, mit der fluessigen Butter uebergiessen, fuer 35 Minuten in den Backofen schieben. Den Braeter fuer die Haelfte der Garzeit verschlossen halten, um ein Austrocknen des Fleisches zu verhindern. Deckel vom Topf nehmen, Fleisch haeufig mit Bratensud begiessen und zu Ende garen. Bratfond einkochen lassen, mit Creme fraiche binden, so dass eine saemige Sauce entsteht. Das Gericht sehr heiss auftragen. Getraenkeempfehlung: Weisser Graves aus Bordeaux oder Sauvignon aus dem Friaul. Schwierigkeitsgrad: Einfach, Preisstufe: Nicht teuer Tip: Bei diesem Rezept weder mit Senf noch mit Butter sparen. Das Fleisch soll zart sein und pikant schmecken. * Quelle: Das grosse Handbuch der guten Kueche, Zabert Sandmann Gepostet von Viviane Kronshage@2:2447/102.24 20.06.94 Erfasser: Stichworte: Fleisch, Kaninchen, Senf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 8024 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 15188 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6533 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |