Rezept Kaninchenfrikassee mit Rotwein und Backpflaumen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchenfrikassee mit Rotwein und Backpflaumen

Kaninchenfrikassee mit Rotwein und Backpflaumen

Kategorie - Wild, Haarwild, Kaninchen, Bretagne, Frankreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26112
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3843 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  junges Kaninchen (1,5-2 kg)
150 g kleine Zwiebeln
150 g durchwachsener Speck
50 g Butter
2 El. Weizenmehl
500 ml dunkler Rotwein (Cahors)
1 Bd. gemischte Küchenkräuter (Petersilie, Kerbel)
- - Salz
- - Pfeffer
1  Lorbeerblatt
250 g Möhren
200 g eingeweichte Backpflaumen
1  Eigelb
3 El. Crème fraîche
Zubereitung des Kochrezept Kaninchenfrikassee mit Rotwein und Backpflaumen:

Rezept - Kaninchenfrikassee mit Rotwein und Backpflaumen
(Civet de lapin au vin rouge et aux pruneaux) Das Kaninchen abspülen und in mundgerechte Stücke zerhacken. Die Zwiebeln schälen und den Speck würfeln. Die Zwiebeln mit den Speckwürfeln in der heißen Butter goldgelb anbraten lassen und anschließend aus der Pfanne nehmen. Die Kaninchenteile im Speckfett anbraten. Mit Mehl bestäuben und dem Wein übergießen. Küchenkräuter abspülen, trockentupfen, hacken, zusammen mit Zwiebeln und Speck zum Kaninchen geben, salzen und pfeffern und das Lorbeerblatt hinzufügen. Bei mäßiger Hitze 2 Stunden garen lassen. Die Möhren putzen, waschen, in Scheiben schneiden und zum Kaninchen geben. 30 Minuten weiter garen lassen. Kurz vor Kochzeitende die abgetropften Backpflaumen zum Fleisch geben. Fleisch und Gemüse in eine vorgewärmte Schüssel legen. Die Sauce mit dem in Crème fraîche verrührten Eigelb binden und zum Fleisch geben. Vorsichtig erwärmen. Nicht mehr kochen lassen. Dazu Pellkartoffeln servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochenMit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochen
Gut kochen mit wenig Geld ist das Thema etlicher neuer Kochbücher, die zeigen wollen, wie man auch mit Hartz-IV-Budget schmackhafte Gerichte zubereiten kann.
Thema 17198 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4106 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 16090 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |