Rezept Kaninchen Stroganoff

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchen-Stroganoff

Kaninchen-Stroganoff

Kategorie - Fleisch, Kaninchen, Niedertemp Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26120
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3991 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratwürste !
Bratwürste platzen und schrumpfen nicht beim Braten, wenn sie vorher mit kochendem Wasser überbrüht wurden. Gut abtrocknen. Oder man wendet sie vor dem Braten leicht in Mehl. Oder Sie stechen die Würste mit einer Gabel ein. Besonders zu empfehlen bei sehr fetten Würsten!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kaninchenrueckenfilets gewuerfelt
1 gross. Rote Peperoni; entkernt weisse Rippen entfernt in Streifen
2 mittl. Gewuerzgurken; in Streifen
1 mittl. Zwiebel; gehackt
1 gross. Kartoffel
3 El. Bratbutter
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
2 El. Edelsuesser Paprika
1 dl Weisswein
2 El. Wodka; nach Belieben
2 dl Sauer-Vollrahm
- - Annemarie Wildeisen in Meyers Modeblatt 23/97 erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kaninchen-Stroganoff:

Rezept - Kaninchen-Stroganoff
Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwaermen. Die Kartoffel schaelen und in moeglichst duenne Streifchen schneiden. Unter kaltem Wasser kurz spuelen, dann auf einem sauberen Tuch sehr gut trocken. In einer beschichteten Pfanne 2/3 der Bratbutter erhitzen und die Kartoffelstreifchen darin knusprig braten. In einer zweiten Bratpfanne die restliche Butter erhitzen. Die Fleischwuerfel mit Salz und Pfeffer wuerzen, in drei oder vier Portionen kurz, aber kraeftig anbraten (ca. 1 1/2 Minuten). Sofort in die vorgewaermte Platte geben und bei 80 Grad 15 Minuten nachziehen lassen. Im Bratensatz die Zwiebeln glasig duensten. Die Peperoni und Gurken beifuegen und unter haeufigem Wenden zwei bis drei Minuten duensten. Den Paprika darueberstaeuben und kurz anduensten. Mit dem Weisswein und dem Wodka abloeschen und gut zur Haelfte einkochen lassen. Die Sauerrahm verruehren, beifuegen und noch so lange kochen lassen, bis die Sauce leicht bindet. Das Fleisch wieder beifuegen, wenn noetig nachwuerzen und nur noch gut heiss werden lassen. Das Stroganoff in eine vorgewaermte Platte anrichten und mit den Kartoffelstreifen bestreuen. Sofort servieren. :Fingerprint: 21224547,101318698,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13542 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Wein trinken - die richtigen Weingläser zum WeintrinkenWein trinken - die richtigen Weingläser zum Weintrinken
Weinkenner schwören auf die Wahl des passenden Glases zum edlen Tropfen – und das hat seinen Grund. Erst im richtigen Glas kann der Wein das volle Aroma entfalten. Sauber und geruchsfrei sollte es ohnehin sein:
Thema 10849 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 41813 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |