Rezept Kaninchen mit Knoblauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchen mit Knoblauch

Kaninchen mit Knoblauch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30309
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15044 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lose Blätter im Rezeptbuch !
Wenn man einen Briefumschlag oder eine dickere Klarsichtfolientüte (z.B. aus dem Bürobedarf) innen auf den Kochbuchdeckel klebt, kann man dort praktisch all die handgeschriebenen Rezepte oder Ausschnitte aus Zeitschriften unterbringen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 St. Kaninchen ( ca. 1,3 kg )
150 g magerer Räucherspeck
200 g Möhren
1 St. Zwiebel
16 St. Knoblauchzehen
2 St. unbehandelte Zitronen
40ml ml Banyuls ( roter, Sayvoner Dessertwein, ev. Sherry )
2 St. Rosmarinzweige
- - Olivenöl, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung des Kochrezept Kaninchen mit Knoblauch:

Rezept - Kaninchen mit Knoblauch
Räucherspeck in feine Streifen schneiden, 4 Knoblauchzehen fein hacken, Zwiebel und Möhren in kleine Würfel schneiden, Kaninchenleber zerkleinern, In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel-, Knoblauch- und Möhrenwürfel andünsten, Speckstreifen hinzu fügen, Leber kurz mitbraten. Pfanne vom Herd nehmen, kräftig pfeffern und die Masse abkühlen lassen. Kaninchen mit etwas Olivenöl einreiben, außen pfeffern und salzen. Mit der abgekühlten Farce füllen. Geviertelte Zitronen und Knoblauchzehen mit der Schale in einen Bräter tun und das Kaninchen darauf legen. Rosmarinzweige um das Kaninchen legen und Dessertwein angießen. Den Bräter mit geschlossenem Deckel in den Backofen stellen und bei 180 ° C zwei Stunden schmoren lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4346 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?
Wissenschaftler schreiben, dass in der Milch viel Gutes steckt. Milch enthält alle unentbehrlichen Aminosäuren die der Körper selbst nicht herstellen kann. Durch deren Genuss lässt sich pflanzliches Eiweiß besser im Körper verwerten.
Thema 8939 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Holunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und VitaminreichHolunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und Vitaminreich
Der schwarze Holunder ist einer der am häufigsten vorkommenden Sträucher in Mitteleuropa. Als nährstoffliebende Pflanze gehört er zu den Kulturfolgern des Menschen. Schon seit der Steinzeit ist er in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.
Thema 14443 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |