Rezept Kaninchen mit Backpflaumen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchen mit Backpflaumen

Kaninchen mit Backpflaumen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21437
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4948 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten haben weniger Kalorien !
Tomatensaft hat nicht nur weniger Kalorien als Apfel- oder Orangensaft, er zügelt auch noch zusätzlich Ihren Appetit. Trinken Sie ihn also vor dem Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Kaninchen
750 ml Weisswein
1 Bd. Suppengruen
1 El. Basilikum
4 El. Oel
1  Knoblauchzehe
250 g Backpflaumen
125 ml Sahne
3 Tl. Johannisbeergelee
- - Oel
- - Senf
- - Salz und Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kaninchen mit Backpflaumen:

Rezept - Kaninchen mit Backpflaumen
Zunaechst werden alle Zutaten fuer die Marinade verruehrt. Dann wird das Kaninchen in Teile zerlegt und etwa 3 Stunden lang mariniert. Danach wird es gut trocken getupft, gesalzen, gepfeffert, mit Senf bestrichen und anschliessend in heissem Oel knusprig angebraten. Das Kaninchen wird mit 1/4 Liter Marinade (bei einem Rezept) abgeloescht und dann etwa 60 Minuten lang geschmort. Die letzten zehn Minuten werden die Backpflaumen mitgeschmort. Die Kaninchenteile und die Backpflaumen werden dann herausgenommen und auf einer Platte angerichtet. Zum Schluss wird die Sosse mit Sahne gebunden und mit dem Johannisbeergelee abgeschmeckt. * Quelle: Nach: M.u.B. Vogtmeier So koch(t)en die Muensterlaender Landwirtschaftsverlag Muenster-Hiltrup Erfasst v.: H. Schmitt 13.11. 1996 Stichworte: Wild, Haarwild, Kaninchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 9263 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41899 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Marzipan - Edle Mandelspeise und HaremskonfektMarzipan - Edle Mandelspeise und Haremskonfekt
Es ist zu kaufen als so genannte Rohmasse. Als kakaobestäubte Kartoffeln, Schweinchen oder Schornsteinfeger. Als zarte Praline von Schokolade umhüllt. In seiner Lübecker Variante – als Brot – ist es weltberühmt.
Thema 8091 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |