Rezept Kaninchen in Senfsosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchen in Senfsosse

Kaninchen in Senfsosse

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16133
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5203 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Kartoffeln zur Entwässerung und zur Senkung des Bluthochdrucks !
Salzfrei gedämpfte Kartoffeln sind ein wirkungsvolles Mittel. Das Kalium regt die Ausschwemmung von Schlackenstoffen an und entlastet den Kreislauf. Kartoffeln auf diese Weise zubereitet, sind ideale Schlankmacher!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Frischen Kaninchen ca. 1,2kg ersatzweise Huhn
8 El. Dijon Senf
3 El. Erdnussoel
1 El. Butter
75 cl Trockener Weisswein
2  mittl. Zwiebeln
1 El. Mehl
1 El. Getr. Thymian
- - Oder einige Zweige frischer
1  Lorbeerblatt
- - Frisch gem. schw. Pfeffer
- - Gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Kaninchen in Senfsosse:

Rezept - Kaninchen in Senfsosse
Das Kaninchen in 7-8 Portionen zerteilen und auf einer Seite reichlich mit Senf bestreichen, mit reichlich Salz und Pfeffer wuerzen. Oel und Butter auf mittlerer Temperatur in einer grossen Pfanne erhitzen. Wenn das Fett heiss ist, aber nicht raucht, 2-3 Kaninchenstuecke hineingeben, die mit Senf bestrichene Seite nach unten. Sie muessen in der Pfanne genuegend Platz haben und deshalb in mehreren Gaengen gebraten werden. Die Stuecke etwa 10 Minuten braten, bis sie gebraeunt sind. Nun die andere Seite mit Senf bestreichen und wenden. Weitere 10 Minuten braten, bis sie gebraeunt sind. Herausnehmen, auf eine grosse Platte legen und mit den restlichen Stuecken genauso verfahren. Einige Essloeffel Wein in die Pfanne geben und den Bratensatz loeschen. Die Zwiebeln feinhacken, zufuegen und unter Ruehren etwa 5 Minuten garen, bis sie goldbraun sind. Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Zwiebeln mit Mehl bestaeuben und gruendlich umruehren. Den restlichen Wein, Thymian, Lorbeerblatt und Kaninchenstuecke zufuegen. Die Pfanne wieder auf den Herd stellen, und das Ganze bei Mittelhitze etwa 1 Stunde koecheln lassen, bis das Kaninchen sehr weich ist, und die Sosse einzudicken beginnt. Fleisch und Sosse auf eine vorgewaermte Platte geben, mit Petersilie bestreuen, sofort mit frischen Butternudeln oder Reis servieren. ** Gepostet von Helmut Owald Date: Mon, 26 Jun 1995 Stichworte: Hauptspeise, Kaninchen, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72380 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 51173 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 42297 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |