Rezept Kaninchen in Pfifferlingrahmsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchen in Pfifferlingrahmsauce

Kaninchen in Pfifferlingrahmsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10296
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4412 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Wein liegt die Wahrheit !
Trockene Weine sind immer vorzuziehen, denn die süß schmeckenden Chemikalien sind hier nicht zu befürchten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Kaninchenkeulen
300 g Pfifferlinge; Dose
500 g Kartoffeln
4  Zwiebeln
2 dl Sahne
1/4 l Rotwein; trocken
1 dl Sherry; trocken
- - Salz
- - Pfeffer
- - Gekoernte Bruehe
- - Kraeuter der Provence
- - Maisstaerke
Zubereitung des Kochrezept Kaninchen in Pfifferlingrahmsauce:

Rezept - Kaninchen in Pfifferlingrahmsauce
Roemertopf ca. 20 min. waessern. Ofen auf ca. 250 Grad vorheizen. Zwiebeln, Kartoffeln schaelen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln und Kartoffeln in den Roemertopf schichten. Kaninchen mit Salz, Pfeffer und Kraeutern der Provence wuerzen. Kaninchen in den Roemertopf legen und mit dem Rotwein uebergiessen. Roemertopf in den Ofen tun und 1 Stunde braten lassen. Pfifferlinge und Sherry dazugeben und 30 min. braten lassen. Kaninchen aus dem Topf nehmen und Sauce mit Sahne, gekoernter Bruehe und Maisstaerke andicken lassen. Kaninchen wieder dazugeben und das ganze nochmals 15 min. im Ofen braten lassen. ** Erfasst und gepostet von Martin Jaquet @ HH2 Stichworte: Fleisch, Kaninchen, Pilz, Kartoffel, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72357 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12223 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?
So manches heimische Back-Vorhaben endete schon mit einem Ekelschrei, weil die Haselnüsse plötzlich Beine bekommen hatten und die Rosinen sich in einem klebrigen, weißen Kokon verbargen.
Thema 26021 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |