Rezept Kaninchen in Apfelsoße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchen in Apfelsoße

Kaninchen in Apfelsoße

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4073
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3213 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2 El. Rosinen
3 El. Calvados
200 g Zwiebeln
2  Kaninchen (küchenfertig zerteilt, ca. 1, 5 kg)
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Öl
1/2 El. Tomatenmark
100 ml Weißwein
200 ml Geflügelfond
3  Äpfel (à 180 g)
1 Bd. Petersilie
100 ml Schlagsahne
1 El. Soßenbinder, dunkler
Zubereitung des Kochrezept Kaninchen in Apfelsoße:

Rezept - Kaninchen in Apfelsoße
Rosinen im Calvados einweichen. Zwiebeln pellen und grob würfeln. Fleisch salzen und pfeffern. Im Öl von beiden Seiten auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 goldbraun anbraten und aus der Pfanne nehmen, Die Zwiebeln im Bratfett auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 goldbraun braten. Tomatenmark dazurühren und 1 Min. anschwitzen. Den Calvados mit den Rosinen und den Wein dazugießen. Die Flüssigkeit ganz einkochen lassen, Fond dazugießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kaninchenteile in den Soßenfond geben und 25 - 30 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 garen, dabei ab und zu wenden. Äpfel schälen und in dicken Scheiben von den Kerngehäusen schneiden. Die Apfelscheiben grob würfeln, zum Kaninchen geben und noch 10 Min. weitergaren. Inzwischen die Petersilie waschen, zupfen, gut trocknen und im Universalzerkleinerer hacken. Sahne zur Soße gießen und mit Soßenbinder aufkochen. Noch einmal kräftig mit Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu paßt Kartoffelgratin.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4071 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 148143 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 60906 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |