Rezept Kaninchen Frikassee mit Mischpilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchen-Frikassee mit Mischpilzen

Kaninchen-Frikassee mit Mischpilzen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21436
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4089 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürze und Tee !
möglichst nicht nebeneinander lagern, sonst besteht die Gefahr dass das Gewürzaroma auf den Tee abfärbt. Sowohl Tee als auch Gewürze lagert man am besten trocken und in verschließbaren Behältern und nicht in der Nähe des Herdes. Die Wärme bekommt den empfindlichen Aromen gar nicht gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kaninchenfleisch (hoch- wertig, moeglichst knochenarm)
- - etwas Mehl
4 El. Olivenoel
50 g Bauchspeck; fein gehackt
1  Porreestange; fein gehackt
1  Mohrruebe, fein gehackt
1 Glas Weisswein
500 g Mischpilze (z. B. Roehren- pilze, Champignons, Pfifferlinge, Austernpilz
- - usw.)
- - etwas Fleischbruehe nach Bedarf
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kaninchen-Frikassee mit Mischpilzen:

Rezept - Kaninchen-Frikassee mit Mischpilzen
Die Kaninchenstuecke in Mehl waelzen und in einer Pfanne im heissen Olivenoel ringsum braten, bis sie gar sind. Herausnehmen und warm stellen. Speck, Porree und Mohrruebe im selben Oel 6 Minuten braten. Den Wein angiessen und leicht verdampfen lassen. Nun die in gleich grosse Stuecke geschnittenen Pilze dazugeben. Falls der Pfanneninhalt zu trocken wird, Fleischbruehe zugeben (aus Bruehwuerfel hergestellt). Die Pilze 10 Minuten unter gelegentlichem Ruehren garen lassen. Das Fleisch in die Pfanne zurueckgeben und durchwaermen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. * Quelle: Pilze fuer Feinschmecker Antonio Carluccio ISBN 3-453-03614-X Erfasst: Viviane Kronshage Stichworte: Wild, Haarwild, Kaninchen, Pilz, Frisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 27937 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 14053 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 53399 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |