Rezept Kaninchen Confit mit Knoblauch Flan*

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchen-Confit mit Knoblauch-Flan*

Kaninchen-Confit mit Knoblauch-Flan*

Kategorie - Kaninchen, Flan, Knoblauch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27528
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4601 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nockerln !
Mundgerechte Klößchen aus Grieß oder Quark, die meist mit Hilfe von 2 Löffeln geformt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2  Knoblauchknollen; jung
1  Kaninchen; in Stuecke geteilt
1 l Olivenoel
400 ml Creme fraiche
20 g Butter
5  Eier
25 g Parmesan; gerieben
2  Lorbeerblaetter
2  Rosmarinzweige
3  Thymianzweige
10  Schwarze Pfefferkoerner
1 El. Gruener Pfeffer
10  Wacholderbeeren
1 Tl. Rosa Pfefferkoerner
- - Salz
- - Pfeffer
- - Petra Holzapfel Cuisine gourmande & vins Mai-Juin 2000
Zubereitung des Kochrezept Kaninchen-Confit mit Knoblauch-Flan*:

Rezept - Kaninchen-Confit mit Knoblauch-Flan*
* Confit de lapin aux aromates et flans a l'ail doux Am Vorabend die Kaninchenstuecke in eine Schale legen und mit 35 g Salz und den abgezupften Blaettchen von 1 Thymianzweig und 1 Rosmarinzweig einreiben. Mit Klarsichtfolie abdecken und 1 Nacht im Kuehlschrank durchziehen lassen. Am naechsten Morgen die Stuecke abtupfen und in einen Braeter legen, dabei den restlichen Thymian und Lorbeer sowie die Gewuerze und 5 geschaelte Knoblauchzehen hinzufuegen. Mit Olivenoel bedecken. Den Topf zudecken und bei ganz geringer Hitze 1 1/2-2 Stunden koecheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Erkalten lassen und in den Kuehlschrank stellen. Eine halbe Stunde vor dem Servieren die Flans zubereiten. Den Backofen auf 180GradC vorheizen. Den Rest Knoblauch pellen und auf 6 gebutterte Ramequin-Foermchen aufteilen. Die Eier mit der Creme fraiche, Parmesan, Salz und Pfeffer verschlagen. Die Masse in die Foermchen giessen und fuer 15-20 Minuten in den Ofen geben, bis der Flan in der Mitte gestockt ist. Das Kaninchenconfit mit Oel, Kraeutern und Gewuerzen auf eine huebsche Platte geben und nach Belieben mit Tomatenstuecken anrichten. Kalt mit den lauwarmen Flans servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12680 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 12111 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10554 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |