Rezept Kaninchen Aperitifgebaeck

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchen-Aperitifgebaeck

Kaninchen-Aperitifgebaeck

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12354
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3329 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
- - Innereien des Kaninchens Herz, Leber, Nieren
1  Schalotte
1 El. Butter
1 dl Bouillon
1 dl Sherry
1 dl Saucenrahm
- - Salbeiblaetter
- - Salz
- - Pfeffer
250 g Blaetterteig
1  Ei; zum Bestreichen
Zubereitung des Kochrezept Kaninchen-Aperitifgebaeck:

Rezept - Kaninchen-Aperitifgebaeck
Das Fett von den Innereien wegschneiden, Innereien feinhacken. Schalotte hacken und in der warmen Butter duensten. Fleisch beifuegen und kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen, den Fond mit der Bouillon und dem Sherry abloeschen. Bei starker Hitze bis auf 1/2 dl Fluessigkeit (bezogen auf urspruenglich 1 dl Bouillon und 1 dl Sherry) einkochen lassen. Saucenrahm beifuegen, aufkochen und wuerzen. Pfanne vom Feuer ziehen, die Innereien wieder beifuegen und alles auskuehlen lassen. In der Zwischenzeit den Blaetterteig auswallen. Kleine Portionenfoermchen (ca. 4,5 cm klein) mit dem Teig auslegen. Die Fuellung darin verteilen. Blaetterteigdeckel ausstechen, die Raender mit Eiweiss bestreichen und aufsetzen. Die Deckel mit Eigelb bestreichen. Im 220 GradC heissen Ofen 12 Minuten backen. Heiss servieren. Nach: B.Aepli, Orella, Heft 4, 1994, S. 66 (Rg) 28.03.1994 Erfasser: Stichworte: Vorspeisen, Fleisch, Kaninchen, Innereien, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 13863 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 8999 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?
Für die Glücklichen die ihre Nahrung für den täglichen Bedarf im eigenen Garten anbauen und Obst, Gemüse oder Kräuter täglich frisch verzehren können, ist die Lebensmittelbestrahlung wahrscheinlich eher uninteressant.
Thema 8596 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |