Rezept Kaninchen + Pfifferlingrahmsosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaninchen + Pfifferlingrahmsosse

Kaninchen + Pfifferlingrahmsosse

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9036
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4326 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Kaninchenkeulen
1 Dos. Pfifferling (300g)
500 g Kartoffeln
4  Zwiebeln
1  Topf Sahne
1/4 l Rotwein (trocken)
100 ml Sherry (trocken)
1 Tl. Fondor
- - Salz, Pfeffer
- - Kraeuter der Provence
- - Mondamin
Zubereitung des Kochrezept Kaninchen + Pfifferlingrahmsosse:

Rezept - Kaninchen + Pfifferlingrahmsosse
Roemertopf ca. 20 min. waessern. Ofen auf ca. 250 Grad vorheizen. Zwiebeln, Kartoffeln schaelen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln und Kartoffeln in den Roemertopf schichten. Kaninchen mit Salz, Pfeffer und Kraeutern der Provence wuerzen. Kaninchen in den Roemertopf legen und mit dem Rotwein uebergiessen. Roemertopf in den Ofen tun und 1 Stunde braten lassen. Pfifferlinge und Sherry dazugeben und 30 min. braten lassen. Kaninchen aus dem Topf nehmen und Sosse mit Sahne, Fondor und Mondamin andicken lassen. Kaninchen wieder dazugeben und das ganze nochmals 15 min. im Ofen braten lassen. Dazu kann man sehr schoen den angebrochenen Wein wegschlappern und vielleicht auch noch einen Malt (Tallisker! Hallo Stadler!) als Verdauungsmedizin hinterher. Menge: 2 ** From: martin_jaquet%hh2@zermaus.zer.sub.org Date: Thu, 10 Feb 1994 19:12:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Wild, Roemertopf, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?
Russisches Roulette spielt man mit einer Kugel in der Revolvertrommel, die kulinarische Form davon mit einem Kugelfisch auf dem Teller.
Thema 9030 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Lasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemachtLasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemacht
Sogar in der bunten Welt der Comics hat die Lasagne es zu beträchtlicher Berühmtheit gebracht: Der faule, dicke Kater Garfield liebt nichts mehr als seine Tomatenlasagne, natürlich dick mit Käse überbacken.
Thema 13774 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41293 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |