Rezept Kandil Simidi Kandil Ringe mit Sesam

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kandil-Simidi Kandil-Ringe mit Sesam

Kandil-Simidi Kandil-Ringe mit Sesam

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16589
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4501 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse in der Mikrowelle !
Wenn Sie das Gemüse in der Mikrowelle zubereiten, sollten Sie gleich große Gemüsestücke nehmen. Dann werden Sie auch gleichmäßig gar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
25 g Hefe
1/8 l lauwarmes Wasser
500 g Mehl
60 g zerlassene Butter
1  Prise Salz
2 El. warmer Honig
1 El. Mahlep (Pulver aus Steinweichseln,
- - also Wildkirschen,
- - in trk. Geschaeften erhaeltlich)
- - ca. 1 l kochendheisses Wasser
2  Eigelb
10 Tl. Sesam
Zubereitung des Kochrezept Kandil-Simidi Kandil-Ringe mit Sesam:

Rezept - Kandil-Simidi Kandil-Ringe mit Sesam
Dieses nur wenig suesse Gebaeck wird vor allem waehrend der moslemischen Kandil-Feiertage angeboten; daher der Name. Die Hefe zerbroeckeln und in das lauwarme Wasser einruehren. Mehl und Hefewasser in eine Schuessel geben und gruendlich verarbeiten. Die zerlassene Butter, Salz, Honig und das Mahlep einkneten. Zugedeckt 3/4 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen. Den Teig in 20 gleich grosse Stuecke aufteilen und zu Wuerstchen rollen. Mit einer Schaumkelle jedes Plaetzchen einzeln 1/2 Minute in das kochendheisse Wasser eintauchen, danach zuerst in Eigelb und dann im Sesam waelzen. Den Backofen auf 175 GradC Celsius einschalten und die Plaetzchen in ca. 30 Minuten knusprig braun backen. Erfasser: Stichworte: Gebaeck, P20

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der PfefferPfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der Pfeffer
Jeden Tag benutzt man ihn in der Küche als alltägliches Küchengewürz. Dabei gehörte Pfeffer einmal zu den kostbarsten Gewürzen, die sich nur die wenigsten leisten konnten.
Thema 11072 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 5177 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60637 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |