Rezept Kanarische Kartoffeln (Papas Arrugadas con Mojo)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kanarische Kartoffeln (Papas Arrugadas con Mojo)

Kanarische Kartoffeln (Papas Arrugadas con Mojo)

Kategorie - Gemüse, Kartoffeln, Sauce, Spanien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26106
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 43123 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 kg kleine Kartoffeln
2 El. grobes Meersalz
2  rote Peperoni
4  Knoblauchzehen
1/8 l Olivenöl
1 Tl. Balsamico-Essig
1 El. Zitronensaft
3 El. Paniermehl
1 Tl. Zucker
- - Kreuzkümmel, Paprika
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kanarische Kartoffeln (Papas Arrugadas con Mojo):

Rezept - Kanarische Kartoffeln (Papas Arrugadas con Mojo)
Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale in einen großen Topf geben. So viel Wasser dazugießen, daß die Kartoffeln zur Hälfte bedeckt sind. Mit Meersalz bestreuen, aufkochen lassen, dann im geschlossenen Topf 40 Minuten garen, bis das Wasser vollständig verdampft ist und sich am Topfboden und auf der Schale der Kartoffeln ein weißer Salzbelag abgesetzt hat. Peperoni der Länge nach halbieren, unter fließendem Wasser entkernen. Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Beides in eine Schüssel geben. Olivenöl, Zitronensaft und Balsamico zufügen und alles mit dem elektrischen Schneidstab pürieren. Das Paniermehl gründlich untermischen. Die Soße mit Zucker, Kreuzkümmel, Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln in der Schale servieren, die Peperonisoße extra dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Lotuswurzel: Ungewöhnliches Gemüse aus AsienDie Lotuswurzel: Ungewöhnliches Gemüse aus Asien
Wer gern indische oder asiatische Gerichte probiert, ist vielleicht schon einmal einem ungewöhnlichen und dekorativen Gemüse begegnet: der Lotuswurzel (Nelumbo nucifera).
Thema 29216 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 10452 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5861 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |