Rezept Kammkotelett (Einfach)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kammkotelett (Einfach)

Kammkotelett (Einfach)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9033
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8056 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeere !
gegen Lebererkrankungen, Nierensteine, Blasenbeschwerden, Rheuma,Gicht und Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Stck. Kammkotelett
1  Pk. Zwiebelsuppe
1  Becher Suesse Sahne
- - als Beilage Kartoffeln,
- - Nudeln, oder Reis
Zubereitung des Kochrezept Kammkotelett (Einfach):

Rezept - Kammkotelett (Einfach)
Die halbe Packung Zwiebelsuppe auf den Boden eine Auflaufform streuen. Den Knochen von dem Kotelett entfernen, anschliessend das Kotelett in die Auflaufform legen. Die andere Haelfte der Zwiebelsuppe nun auf das Kotelett streuen und anschliessend den Becher Sahne ueber das Kotelett geben. Das Ganze in einen vorgeheizten Backofen und ca. 1 Std. bei 220-240GradC garen lassen. Mit der gewaehlten Beilage, entsprechende Zeit vor vor Garende beginnen. ** From: goose@soap.zer.sub.org Date: Wed, 26 Jan 1994 17:53:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Fleischgerichte, Schweinefleisch, Kotelett, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 95788 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 9642 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 13596 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |