Rezept Kaltes Roastbeef "Rio"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaltes Roastbeef "Rio"

Kaltes Roastbeef "Rio"

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19027
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6015 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lebensmittel immer gut verpacken !
Damit Lebensmittel, die im Kühlschrank liegen, nicht so schnell austrocknen, sollten sie immer sorgfältig abgedeckt sein. Dadurch kann auch kein muffiger Geruch entstehen, und die verschiedenen Gerüche können sich nicht übertragen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
2 kg Roastbeef
5  Knoblauchzehen
1 Tl. Salz
1/2 Tl. gemahlener Kreuzkuemmel
1/4 Tl. Zimt
1/4 Tl. gemahlener schwarzer Pfeffer
150 g geraeucherter Speck
1/4 l Orangensaft
- - Saft 1/2 Limette
4  Orangen
- - Petersilie zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Kaltes Roastbeef "Rio":

Rezept - Kaltes Roastbeef "Rio"
Fleisch unter kaltem Wasser kurz abspuelen, trockentupfen. Fett entfernen. Knoblauch wuerfeln. Mit Salz im Moerser zu einer Paste zerkleinern. Mit Kreuzkuemmel, Zimt und Pfeffer vermischen. Mit einem spitzen Messer das Fleisch ein paar mal einstechen. Die Paste hineindruecken und rundherum einmassieren. Ueber Nacht ziehen lassen. Backofen auf 200 vorheizen. Vom Speck die Schwarte abschneiden, aber nicht wegwerfen. Speck wuerfeln und mitsamt der Schwarte in einem Braeter das Fett auslassen. Schwarte und Speck herausnehmen und das Fleisch hineinlegen. Im Ofen (Gas Stufe 3) rosig braten. Bei einem flachen, etwa 8 cm hohen Stueck dauert es 20 Minuten. Nach 10 Minuten Bratzeit wenden. Herausnehmen, abkuehlen lassen, Bratensaft abgiessen. Fleisch in Alufolie wickeln. Bis zum Servieren kuehlen. Von einer Orange die Schale mit einem Zestenschneider in sehr feine Spaenen abhobeln. Alle Orangen schaelen, quer in Scheiben schneiden. Eine halbe Stunde vor dem Servieren das Roastbeef von der Schmalseite her in duenne Scheiben schneiden. Das Fleisch abwechselnd mit den Orangenscheiben auf einer Platte anrichten, mit Orangen-Limetten-Saftgemisch befeuchten, Noch mal kurz kuehl stellen. Mit Orangenspaenen bestreuen und mit Petersilie garniert servieren. Siehe: Karnevals-Buffet fuer 8-10 Personen * Quelle: meine familie & ich februar 90 ** Gepostet von Halt Enid Stichworte: Buffet, Karneval, Fleisch, Rind, P8, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 24367 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Lebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei LebensmittelLebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei Lebensmittel
Haben Sie sich schon einmal die Zutaten eines verpackten Nahrungsmittels aus dem Supermarkt durchgelesen?
Thema 8064 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Folsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und WeizenFolsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und Weizen
Eines der wichtigsten Vitamine der B-Gruppe ist Folsäure – sie ist an Zellteilung und Blutbildung beteiligt. „Fol-“ weist auf die lateinische Wortwurzel „folium“ hin, zu deutsch: Blatt.
Thema 56094 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |