Rezept Kaltes Roastbeef aus der Salzkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kaltes Roastbeef aus der Salzkruste

Kaltes Roastbeef aus der Salzkruste

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17026
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5166 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000  g. Roastbeef, ausgeloestes
1 Bd. Thymian
1 Bd. Rosmarin
4  Eiweiss
1 kg Salz
4  Knoblauchzehen
4 El. Mehl
- - Alufolie
1/8 l Wasser
Zubereitung des Kochrezept Kaltes Roastbeef aus der Salzkruste:

Rezept - Kaltes Roastbeef aus der Salzkruste
Das Roastbeef abwaschen und trockentupfen. Das Eiweiss in einer Schuessel zu steifem Schnee schlagen. Unter staendigem Ruehren das Salz vorsichtig unterschlagen. Die gehackten Knoblauchzehen mit dem Mehl und dem Wasser unter den Salzteig arbeiten. Die Alufolie auf einem Backblech auslegen und den Boden duenn mit Salzteig bestreichen. Das Roastbeef darauflegen und die Kraeuter auf dem Fleisch verteilen. Den restlichen Salzteig so ueber das Fleisch verteilen, dass es ganz verschlossen wird. Den Teig mit einer Palette glattstreichen. In den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und 1 Stunde garen. Herausnehmen und mindestens! 2 Stunden erkalten lassen. Die Salzkruste aufschlagen, das Fleisch herausnehmen und in duenne Scheiben schneiden. Info: ===== Zubereitungszeit: 15 Minuten Garzeit: 60 Minuten ** Gepostet von Joachim M. Meng Stichworte: Roastbeef, Rind, Beilagen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?
Ein solches Versprechen lässt jeden Willigen aufhorchen. Was ja kein Wunder ist, wo dieses Resultat nicht einmal mit gesunder Ernährung und Sport so flott zu erreichen ist! Aber hält die Scarsdale-Diät auch, was sie verspricht?
Thema 24911 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Spargel mal ganz anders als süsses DessertSpargel mal ganz anders als süsses Dessert
Jeder kennt Spargel, fast jeder mag Spargel, aber kaum jemand weiß, was man mit Spargel alles machen kann, nämlich auch süßen Nachtisch.
Thema 13349 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 16091 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |