Rezept Kalter Griesspudding

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalter Griesspudding

Kalter Griesspudding

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15200
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17528 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarin !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2 l Milch
- - Salz
- - Zitronenschale
- - Butter
70 g Griess
1  Eigelb
2  Eiweiss
80 g Puderzucker
- - Himbeersaft
Zubereitung des Kochrezept Kalter Griesspudding:

Rezept - Kalter Griesspudding
Milch, Salz, Zitronenschale und Butter aufkochen lassen, den Griess darin einkochen. Wenn die Masse noch warm ist, das Eigelb einruehren. Die Eiweisse mit dem Puderzucker steif schlagen und ebenfalls unter die Masse mischen. Den Griesspudding in Puddingfoermchen fuellen, die zuvor mit kaltem Wasser ausgespuelt wurden und fuer mindestens 2 Stunden kalt stellen. Den Griesspudding vorsichtig stuerzen und mit etwas Himbeersaft umkraenzen. * Quelle: Nach: Erich M. Istvan: Das Kochbuch der guten Kueche Erfasst: Barbara Furthmueller ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Tue, 18 Apr 1995 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Griess, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 148251 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 5293 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Sarah Wiener - eine Frau setzt sich durchSarah Wiener - eine Frau setzt sich durch
Eine geradlinige Karriere beginnt wohl anders. Die 1962 geborene Wiener verließ das Mädcheninternat ohne Abschluss und trampte erst einmal quer durch Europa.
Thema 8781 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |